Aufrufe
vor 1 Jahr

ATH-Heinl Bedienungsanleitung W62

  • Text
  • Mittels
  • Mutter
  • Shcs
  • Zustand
  • Maschine
  • Vorbehalten
  • Druckfehler
  • Urheberrecht
  • Rechte
  • Technische
ATH-Heinl Bedienungsanleitung W62

ATH-Heinl Bedienungsanleitung

Deutsch English Polskie Français Čeština Español Nederlands Slovák Bedienungsanleitung / User Manual Seite 002 DE ES página 242 page 062 EN NL Bladzijde 302 page 122 FR CHOOSE YOUR LANGUAGE click to select PL Strona 362 page 182 CZ SK Strana 422 ATH-W W62 Seriennummer: 80424161075 ATH-Heinl GmbH & Co. KG | Gewerbepark 9 D-92278 Illschwang | Germany | www.ath-heinl.de Stand: Oktober 2021. Fehler und Irrtümer vorbehalten. Verkauf nur über ATH-Vertriebspartner.

  • Seite 2 und 3: Bedienungsanleitung ATH-W W62 Serie
  • Seite 4 und 5: 1.0 EINLEITUNG 1.1 Allgemeine Infor
  • Seite 6 und 7: Display-Anzeige Messwerte: 1 4 2 3
  • Seite 8 und 9: 1.3 Bedienung 1.3.1. Selbsttest Nac
  • Seite 10 und 11: Zum Auswuchten von Aluminiumfelgen
  • Seite 12 und 13: Beim Messvorgang sollte zunächst m
  • Seite 14 und 15: Danach wird in der Anzeige P1: 12h
  • Seite 16 und 17: e) Optimierung Mit Hilfe der OPT-Fu
  • Seite 18 und 19: In der Ergebnisseite zeigt die Masc
  • Seite 20 und 21: 1.5 Maßzeichnung 1700 mm 800 mm 13
  • Seite 22 und 23: 2.2 Auspacken der Maschine Entferne
  • Seite 24 und 25: Schutzbogenmechanismus Befestigungs
  • Seite 26 und 27: 2.5 Befestigung Hierbei sind die al
  • Seite 28 und 29: 2.7.3. Montage der Wuchtwelle Reini
  • Seite 30 und 31: Schieben Sie zunächst den hinteren
  • Seite 32 und 33: 2.7.6. Montage der Reifenbreitenleh
  • Seite 34 und 35: 2.7.8. Systemeinstellungen Mit Hilf
  • Seite 36 und 37: Service-Kalibrierung der Messlehre
  • Seite 38 und 39: Service-Kalibrierung der Breitenmes
  • Seite 40 und 41: 3.0 BETRIEB 3.1 Betriebsanweisung F
  • Seite 42 und 43: 4.0 WARTUNG Um einen sicheren Betri
  • Seite 44 und 45: 4.3 Hinweise Die Maschine ist, unab
  • Seite 46 und 47: Symptome Ursache Lösung Unterschie
  • Seite 48 und 49: Einstellung der Antriebsriemenspann
  • Seite 50 und 51: 6.0 ANHANG 6.1 Pneumatik-Schaltplan
  • Seite 52 und 53:

    7.1 Umfang der Produktgarantie •

  • Seite 54 und 55:

    8.1 Aufstellungs- und Übergabeprot

  • Seite 56 und 57:

    8.3 Sichtprüfung (Befugte Sachkund

  • Seite 58 und 59:

    Sichtprüfung (Befugte Sachkundige

  • Seite 60 und 61:

    9.0 NOTIZEN ® Urheberrecht ATH-Hei

  • Seite 62 und 63:

    Operating Instructions ATH-W W62 Se

  • Seite 64 und 65:

    1.0 INTRODUCTION 1.1 General Inform

  • Seite 66 und 67:

    Display of measurement values: 1 4

  • Seite 68 und 69:

    1.3 Operation 1.3.1. Self test Afte

  • Seite 70 und 71:

    We recommend selecting the ALUS mod

  • Seite 72 und 73:

    During the measurement process, fir

  • Seite 74 und 75:

    The display will then show P1: 12 h

  • Seite 76 und 77:

    e) Optimisation It is possible to m

  • Seite 78 und 79:

    On the results page, the machine di

  • Seite 80 und 81:

    1.5 Scale Drawing 1700 mm 800 mm 13

  • Seite 82 und 83:

    2.2 Unpacking the machine Remove th

  • Seite 84 und 85:

    Protector mechanism Fixing screw fo

  • Seite 86 und 87:

    2.5 Fixing General and local regula

  • Seite 88 und 89:

    2.7.3. Assembling the balancing sha

  • Seite 90 und 91:

    First, slide the rear part of the p

  • Seite 92 und 93:

    2.7.6. Assembling the tyre width ga

  • Seite 94 und 95:

    2.7.8. System settings The basic se

  • Seite 96 und 97:

    Calibration of the balancing machin

  • Seite 98 und 99:

    Calibration of the gauge CALIBRATIN

  • Seite 100 und 101:

    3.0 OPERATION 3.1 Operating Instruc

  • Seite 102 und 103:

    4.0 MAINTENANCE The user must maint

  • Seite 104 und 105:

    4.3 Notes Regardless of the level o

  • Seite 106 und 107:

    Symptoms Cause Solution Different b

  • Seite 108 und 109:

    Setting the drive belt tension 1. C

  • Seite 110 und 111:

    6.0 APPENDIX 6.1 Pneumatic circuit

  • Seite 112 und 113:

    7.1 Scope of the Product Warranty

  • Seite 114 und 115:

    8.1 Installation and Handover Log S

  • Seite 116 und 117:

    8.3 Visual inspection (authorised e

  • Seite 118 und 119:

    Visual inspection (authorised exper

  • Seite 120 und 121:

    9.0 NOTES ® Copyright ATH-Heinl Gm

  • Seite 122 und 123:

    Manuel d‘Utilisation ATH-W W62 nu

  • Seite 124 und 125:

    1.0 INTRODUCTION 1.1 Informations g

  • Seite 126 und 127:

    Affichage à l'écran des valeurs d

  • Seite 128 und 129:

    1.3 Utilisation 1.3.1. Autotest Qua

  • Seite 130 und 131:

    Pour équilibrer les jantes en alum

  • Seite 132 und 133:

    Lors de la mesure, amenez d'abord l

  • Seite 134 und 135:

    Ensuite, l'indication P1: 12h appar

  • Seite 136 und 137:

    e) Optimisation La fonction OPT per

  • Seite 138 und 139:

    Dans la page de résultats, la mach

  • Seite 140 und 141:

    1.5 Croquis coté 1700 mm 800 mm 13

  • Seite 142 und 143:

    2.2 Déballage de la machine Retire

  • Seite 144 und 145:

    Mécanisme du carter de protection

  • Seite 146 und 147:

    2.5 Fixation Il convient ici de res

  • Seite 148 und 149:

    2.9.3. Montage de l'arbre d'équili

  • Seite 150 und 151:

    Faites d'abord coulisser la partie

  • Seite 152 und 153:

    2.9.6. Montage du calibre de largeu

  • Seite 154 und 155:

    2.9.8. Paramètres système Les par

  • Seite 156 und 157:

    Calibrage des équilibreuses 1. Pla

  • Seite 158 und 159:

    Calibrage du calibre CALIBRAGE DU C

  • Seite 160 und 161:

    3.0 EXPLOITATION 3.1 Manuel d'utili

  • Seite 162 und 163:

    4.0 MAINTENANCE Afin de garantir le

  • Seite 164 und 165:

    4.3 Remarques Quel que soit l'état

  • Seite 166 und 167:

    Solution Résultats d'équilibrage

  • Seite 168 und 169:

    Réglage de la tension de la courro

  • Seite 170 und 171:

    6.0 ANNEXE 6.1 Schéma pneumatique

  • Seite 172 und 173:

    7.1 Étendue de la garantie produit

  • Seite 174 und 175:

    8.1 Procès-verbal d'installation e

  • Seite 176 und 177:

    8.3 Contrôle visuel (personne qual

  • Seite 178 und 179:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 180 und 181:

    9.0 NOTICES ® Droit d'auteur ATH-H

  • Seite 182 und 183:

    Návod k Obsluze ATH-W W62 sériov

  • Seite 184 und 185:

    1.0 ÚVOD 1.1 Obecné informace TEN

  • Seite 186 und 187:

    Ukazatel naměřených hodnot na di

  • Seite 188 und 189:

    1.3 Obsluha 1.3.1. Automatický tes

  • Seite 190 und 191:

    V režimu ALU 1 je třeba při umí

  • Seite 192 und 193:

    Během procesu měření musíte ka

  • Seite 194 und 195:

    Poté se na ukazateli P1: zobrazí

  • Seite 196 und 197:

    e) Optimalizace Pomocí funkce OPT

  • Seite 198 und 199:

    Na stránce s výsledky zobrazí st

  • Seite 200 und 201:

    1.5 Rozměrový výkres 1700 mm 800

  • Seite 202 und 203:

    2.2 Vybalení stroje Sejměte horn

  • Seite 204 und 205:

    Mechanismus obloukového chrániče

  • Seite 206 und 207:

    2.5 Upevnění Zde je potřebné se

  • Seite 208 und 209:

    2.7.3. Montáž vyvažovací hříd

  • Seite 210 und 211:

    Nasuňte nejprve zadní část oblo

  • Seite 212 und 213:

    2.7.6. Montáž kalibru šířky pl

  • Seite 214 und 215:

    2.7.8. Systémová nastavení Pomoc

  • Seite 216 und 217:

    Kalibrace snímačů hmotnosti V ka

  • Seite 218 und 219:

    Kalibrace kalibru KALIBRACE KALIBRU

  • Seite 220 und 221:

    Proč: - Jelikož stroj zjišťuje

  • Seite 222 und 223:

    3.2 Zásadní upozornění Stroj sm

  • Seite 224 und 225:

    Minimální požadavky na montážn

  • Seite 226 und 227:

    4.5 Hledání závad / Indikace zá

  • Seite 228 und 229:

    4.6 Návody k údržbě a servisní

  • Seite 230 und 231:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 232 und 233:

    7.0 ZÁRUČNÍ KARTA Adresa odborn

  • Seite 234 und 235:

    8.0 KONTROLNÍ DENÍK Tento kontrol

  • Seite 236 und 237:

    8.2 Harmonogram kontrol Typový št

  • Seite 238 und 239:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 240 und 241:

    9.0 POZNÁMKY ® Copyright ATH-Hein

  • Seite 242 und 243:

    Manual de Instrucciones ATH-W W62 n

  • Seite 244 und 245:

    1.0 INTRODUCCIÓN 1.1 Información

  • Seite 246 und 247:

    Indicación en pantalla Valores med

  • Seite 248 und 249:

    1.3 Manejo 1.3.1 Autocomprobación

  • Seite 250 und 251:

    Para equilibrar llantas de aluminio

  • Seite 252 und 253:

    Durante el proceso de medición, el

  • Seite 254 und 255:

    A continuación, la pantalla mostra

  • Seite 256 und 257:

    e) Optimización Con ayuda de la fu

  • Seite 258 und 259:

    En la página de resultados, la má

  • Seite 260 und 261:

    1.5 Dibujo acotado 1700 mm 800 mm 1

  • Seite 262 und 263:

    2.2 Desembalaje de la máquina Reti

  • Seite 264 und 265:

    Mecanismo del arco de protección T

  • Seite 266 und 267:

    2.5 Fijación Deberán tenerse en c

  • Seite 268 und 269:

    2.7.3. Montaje del eje de equilibra

  • Seite 270 und 271:

    En primer lugar, deslice la parte t

  • Seite 272 und 273:

    2.7.6. Montaje del medidor del anch

  • Seite 274 und 275:

    2.7.8. Ajustes del sistema Es posib

  • Seite 276 und 277:

    Calibración de la máquina equilib

  • Seite 278 und 279:

    Calibración del medidor CALIBRACI

  • Seite 280 und 281:

    3.0 FUNCIONAMIENTO 3.1 Manual de fu

  • Seite 282 und 283:

    4.0 MANTENIMIENTO Para garantizar u

  • Seite 284 und 285:

    4.3 Avisos Independientemente del g

  • Seite 286 und 287:

    Síntomas Causa Solución Diferente

  • Seite 288 und 289:

    Ajuste de la tensión de la correa

  • Seite 290 und 291:

    6.0 ANEXO 6.1 Esquema de conexiones

  • Seite 292 und 293:

    7.1 Alcance de la garantía del pro

  • Seite 294 und 295:

    8.1 Protocolo de instalación y tra

  • Seite 296 und 297:

    8.3 Inspección visual (especialist

  • Seite 298 und 299:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 300 und 301:

    9.0 NOTAS ® Copyright ATH-Heinl Gm

  • Seite 302 und 303:

    Bedieningshandleiding ATH-W W62 Ser

  • Seite 304 und 305:

    1.0 INLEIDING 1.1 Algemene informat

  • Seite 306 und 307:

    Display voor meetwaarden: 1 4 2 3 5

  • Seite 308 und 309:

    1.3 Bediening 1.3.1. Zelftest Na in

  • Seite 310 und 311:

    Voor het uitbalanceren van aluminiu

  • Seite 312 und 313:

    Bij de meetprocedure gaat u eerst m

  • Seite 314 und 315:

    Daarna wordt in de weergave P1: 12h

  • Seite 316 und 317:

    e) Optimalisatie Met behulp van de

  • Seite 318 und 319:

    Op de resultatenpagina geeft de mac

  • Seite 320 und 321:

    1.5 Maatschets 1700 mm 800 mm 1330

  • Seite 322 und 323:

    2.2 De machine uitpakken Verwijder

  • Seite 324 und 325:

    Afdekkapmechanisme Bevestigingsschr

  • Seite 326 und 327:

    2.5 Bevestiging Hierbij moeten de a

  • Seite 328 und 329:

    2.7.3. Montage van de balanceeras R

  • Seite 330 und 331:

    Schuif eerst het achterste deel van

  • Seite 332 und 333:

    2.7.6. Montage van de bandbreedteme

  • Seite 334 und 335:

    2.7.8. Systeeminstellingen Met behu

  • Seite 336 und 337:

    Kalibratie balanceermachine 1. Bren

  • Seite 338 und 339:

    Kalibratie van het meetinstrument K

  • Seite 340 und 341:

    3.0 GEBRUIK 3.1 Gebruikersinstructi

  • Seite 342 und 343:

    4.0 ONDERHOUD Om de machine veilig

  • Seite 344 und 345:

    4.3 Aanwijzingen De machine moet, o

  • Seite 346 und 347:

    Symptomen Oorzaak Oplossing Verschi

  • Seite 348 und 349:

    Instelling van de spanning van de a

  • Seite 350 und 351:

    6.0 BIJLAGE 6.1 Pneumatisch schakel

  • Seite 352 und 353:

    7.1 Omvang van de productgarantie

  • Seite 354 und 355:

    8.1 Opstellings- en overdrachtsrapp

  • Seite 356 und 357:

    8.3 Visuele inspectie (door geautor

  • Seite 358 und 359:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 360 und 361:

    9.0 NOTITIES ® copyright ATH-Heinl

  • Seite 362 und 363:

    Instrukcja Oblsugi ATH-W W62 numer

  • Seite 364 und 365:

    1.0 WPROWADZENIE 1.1 Informacje og

  • Seite 366 und 367:

    Wyświetlacz wartości zmierzonych:

  • Seite 368 und 369:

    1.3 Obsługa 1.3.1. Autotest Po wł

  • Seite 370 und 371:

    W celu wyważenia felg aluminiowych

  • Seite 372 und 373:

    Podczas procesu pomiarowego należy

  • Seite 374 und 375:

    Następnie na wskaźniku wyświetli

  • Seite 376 und 377:

    e) Optymalizacja Dzięki funkcji OP

  • Seite 378 und 379:

    W oknie wyników maszyna wyświetla

  • Seite 380 und 381:

    1.5 Zwymiarowany rysunek 1700 mm 80

  • Seite 382 und 383:

    2.2 Rozpakowanie maszyny Zdjąć g

  • Seite 384 und 385:

    Mechanizm osłony koła Śruba mocu

  • Seite 386 und 387:

    2.5 Mocowanie W tym przypadku nale

  • Seite 388 und 389:

    2.7.3. Montaż wału wyważającego

  • Seite 390 und 391:

    Najpierw przesunąć tylną częś

  • Seite 392 und 393:

    2.7.6. Montaż miernika szerokości

  • Seite 394 und 395:

    2.7.8. Ustawienia systemowe Za pomo

  • Seite 396 und 397:

    Kalibracja uchwytu ciężarka W pro

  • Seite 398 und 399:

    Kalibracja serwisowa cyrkla miernic

  • Seite 400 und 401:

    Kalibracja cyrkla mierniczego KALIB

  • Seite 402 und 403:

    3.2 Podstawowe informacje Maszynę

  • Seite 404 und 405:

    Minimalne wymaganie dotyczące masz

  • Seite 406 und 407:

    4.5 Wyszukiwanie błędów / Sygnal

  • Seite 408 und 409:

    4.6 Instrukcje dotyczące konserwac

  • Seite 410 und 411:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 412 und 413:

    7.0 KARTA GWARANCYJNA Adres dealera

  • Seite 414 und 415:

    8.0 DZIENNIK BADAŃ Niniejszy dzien

  • Seite 416 und 417:

    8.2 Harmonogram kontroli Tabliczka

  • Seite 418 und 419:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 420 und 421:

    9.0 NOTATKI ® Prawa autorskie ATH-

  • Seite 422 und 423:

    Návod na Obsluhu ATH-W W62 sériov

  • Seite 424 und 425:

    1.0 ÚVOD 1.1 Všeobecné informác

  • Seite 426 und 427:

    Zobrazenie nameraných hodnôt na d

  • Seite 428 und 429:

    1.3 Obsluha 1.3.1. Samotestovanie P

  • Seite 430 und 431:

    Na vyvažovanie hliníkových disko

  • Seite 432 und 433:

    Pri procese merania by sa meracia

  • Seite 434 und 435:

    Potom sa na indikátore P1: zobraz

  • Seite 436 und 437:

    e) Optimalizácia Pomocou funkcie O

  • Seite 438 und 439:

    Na stránke s výsledkami zobrazí

  • Seite 440 und 441:

    1.5 Rozmerový výkres 1700 mm 800

  • Seite 442 und 443:

    2.2 Vybaľovanie stroja Snímte hor

  • Seite 444 und 445:

    Mechanizmus ochranného oblúka Upe

  • Seite 446 und 447:

    2.5 Upevnenie Tu je potrebné riadi

  • Seite 448 und 449:

    2.7.3. Montáž vyvažovacieho hria

  • Seite 450 und 451:

    Nasuňte najprv zadný diel ochrann

  • Seite 452 und 453:

    2.7.6. Montáž šablóny na merani

  • Seite 454 und 455:

    2.7.8. Systémové nastavenia Pomoc

  • Seite 456 und 457:

    Kalibrácia vyvažovacích strojov

  • Seite 458 und 459:

    Kalibrácia meracej šablóny KALIB

  • Seite 460 und 461:

    3.0 PREVÁDZKA 3.1 Prevádzkový po

  • Seite 462 und 463:

    4.0 ÚDRŽBA Na účely zaistenia b

  • Seite 464 und 465:

    4.3 Upozornenia Na stroji je nutné

  • Seite 466 und 467:

    Symptómy Príčina Riešenie Odli

  • Seite 468 und 469:

    Nastavenie napnutia hnacieho remeň

  • Seite 470 und 471:

    6.0 PRÍLOHA 6.1 Schéma pneumatick

  • Seite 472 und 473:

    7.1 Rozsah záruky na výrobok •

  • Seite 474 und 475:

    8.1 Protokol o umiestnení a odovzd

  • Seite 476 und 477:

    8.3 Zraková kontrola (povolanou od

  • Seite 478 und 479:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 480 und 481:

    9.0 POZNÁMKY ® Copyright ATH-Hein

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG