Aufrufe
vor 1 Jahr

ATH-Heinl Bedienungsanleitung W142

  • Text
  • Montage
  • Felge
  • Zustand
  • Produkthersteller
  • Druckfehler
  • Urheberrecht
  • Rechte
  • Technische
  • Maschine
  • Vorbehalten
ATH-Heinl Bedienungsanleitung W142

4.5 Troubleshooting /

4.5 Troubleshooting / Error Display and Solutions The balancing computer may display the following error messages: Error Code Err -1- Err -2- Err -3- Err -4- Err -5- Err -7- Err -8- Reason See troubleshooting 1. There is no wheel on the shaft, or wheel is too light 2. Balancing shaft is not tightened 3. Wheel was not sufficiently secured 4. Ribbed belt not or too weakly tensioned Wheel imbalance is too great Defective pressure sensor Rotates in wrong direction Wheel cover is not closed Saved data has been deleted 100g weight missing Defective pressure sensor Defective power board or motherboard ® Copyright ATH-Heinl GmbH & Co. KG, All rights reserved / Misprints and technical changes reserved / As of: 2020-10 Manufacturer ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 40 -

Symptoms Cause Solution Different balancing results 1 Buttons do not respond Product shows (heavy) rust damage Motor / electric Engine does not or only sporadically brakes Motor makes noises Building circuit breaker blows Other causes of "erroneous" balancing results Balancing machine is not properly anchored to the ground Incorrect calibration Balancing shaft not tight Bent shaft Piezo sensors not fixed or defective Rim is not clean or is warped Button board is not connected to the control board or cable connection is defective Damage or lack of corrosion protection, possibly maintenance Brake resistor defective or not connected. Brake resistor defective or not connected. Damaged motherboard The condenser is defective or not connected. Main machine switch is not connected correctly or there is a contact error. Defective motherboard. Use of different adapters and resulting tension errors. Tensioning with cones over a worn middle hole in the rim can cause differences of up to 10g. Imbalanced tyres on the vehicle may be the result of an imbalanced brake drum or disc or worn fastening bores in the rim or brake. Check the floor anchor Re-calibrate Check the balancing shaft attachment Check the balancing shaft Check the strength of the piezo sensors mounting screws or replace them Check the rim Check the connection as well as the line. Remove rust, clean and restore surface. Check brake resistor or connection Check brake resistor or connection Contact ATH service Check condenser or connection Check the electrical connection Contact ATH service When using adapters, please observe the installation instructions. Repair or use special adaptations of rims or materials In such cases, readjustment without first removing the wheel is advised. ALWAYS USE ORIGINAL PARTS AND ACCESSORIES. ® Copyright ATH-Heinl GmbH & Co. KG, All rights reserved / Misprints and technical changes reserved / As of: 2020-10 Manufacturer ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 41 -

  • Seite 1 und 2:

    BEDIENUNGSANLEITUNG / OPERATING INS

  • Seite 3 und 4:

    BEDIENUNGSANLEITUNG ATH W142

  • Seite 5 und 6:

    1.0 EINLEITUNG 1.1 Allgemeine Infor

  • Seite 7 und 8:

    3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Anzeige Unw

  • Seite 9 und 10:

    1.3. Bedienung 1.3.1. Selbsttest Na

  • Seite 11 und 12:

    1.3.4. Eingabe der Reifengrößen a

  • Seite 13 und 14:

    1.3.5. Wuchtvorgang starten Wuchtvo

  • Seite 15 und 16:

    Danach wird in der Anzeige die UNWU

  • Seite 17 und 18:

    1.4. Technische Daten Maximales Rad

  • Seite 19 und 20:

    2.0 INSTALLATION Die Maschine muss

  • Seite 21 und 22:

    LED Monitor mit Halterung Auffahrra

  • Seite 23 und 24:

    Zeichnung ® Urheberrecht ATH-Heinl

  • Seite 25 und 26:

    2.8 Hydraulischer Anschluss Bevor d

  • Seite 27 und 28:

    Entfernen Sie die Befestigungsschra

  • Seite 29 und 30:

    2.9.6 Montage der Auffahrrampe Lös

  • Seite 31 und 32:

    Ein- bzw. Ausschalten der Laser-Fun

  • Seite 33 und 34:

    Im Display erscheint die Anzeige [C

  • Seite 35 und 36:

    2.9.12 Service-Kalibrierung der Mes

  • Seite 37 und 38:

    3.0 BETRIEB 3.1 Betriebsanweisung F

  • Seite 39 und 40:

    4.0 WARTUNG Um einen sicheren Betri

  • Seite 41 und 42:

    4.3 Hinweise Die Maschine ist, unab

  • Seite 43 und 44:

    Symptome Ursache Lösung Unterschie

  • Seite 45 und 46:

    Einstellung der Antriebsriemenspann

  • Seite 47 und 48: 6.0 ANHANG 6.1 Pneumatik-Schaltplan
  • Seite 49 und 50: 7.1 Umfang der Produktgarantie F
  • Seite 51 und 52: 8.1 Aufstellungs- und Übergabeprot
  • Seite 53 und 54: 8.3 Sichtprüfung (Befugte Sachkund
  • Seite 55 und 56: Sichtprüfung (Befugte Sachkundige
  • Seite 57 und 58: 9.0 NOTIZEN ® Urheberrecht ATH-Hei
  • Seite 59 und 60: OPERATING INSTRUCTIONS ATH W142
  • Seite 61 und 62: 1.0 INTRODUCTION 1.1 General Inform
  • Seite 63 und 64: 3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Display INT
  • Seite 65 und 66: 1.3 Operation 1.3.1 Self test After
  • Seite 67 und 68: 1.3.4. Entry of the tyre sizes a) B
  • Seite 69 und 70: 1.3.5 Starting the balancing proces
  • Seite 71 und 72: The display will then show the INTE
  • Seite 73 und 74: 1.4 Technical Data Maximum wheel we
  • Seite 75 und 76: 2.0 INSTALLATION The machine must b
  • Seite 77 und 78: LED monitor with holder Access ramp
  • Seite 79 und 80: Drawing ® Copyright ATH-Heinl GmbH
  • Seite 81 und 82: 2.8 Hydraulic Connection Before the
  • Seite 83 und 84: Remove the fixing screws from the h
  • Seite 85 und 86: 2.9.6. Assembling the access ramp R
  • Seite 87 und 88: Turn the laser function on/off usin
  • Seite 89 und 90: The display shows [CAL] - [300] Pos
  • Seite 91 und 92: 2.9.12. Service calibration of the
  • Seite 93 und 94: 3.0 OPERATION 3.1 Operating Instruc
  • Seite 95 und 96: 4.0 MAINTENANCE The user must maint
  • Seite 97: 4.3 Notes Regardless of the level o
  • Seite 101 und 102: Setting the drive belt tension 1. C
  • Seite 103 und 104: 6.0 APPENDIX 6.1 Pneumatic circuit
  • Seite 105 und 106: 7.1 Scope of the Product Warranty
  • Seite 107 und 108: 8.1 Installation and Handover Log S
  • Seite 109 und 110: 8.3 Visual inspection (authorised e
  • Seite 111 und 112: Visual inspection (authorised exper
  • Seite 113 und 114: 9.0 NOTES ® Copyright ATH-Heinl Gm
  • Seite 115 und 116: MANUEL D'UTILISATION ATH W142
  • Seite 117 und 118: 1.0 INTRODUCTION 1.1 Informations g
  • Seite 119 und 120: 3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Indicateur
  • Seite 121 und 122: 1.3 Utilisation 1.3.1 Autotest Quan
  • Seite 123 und 124: 1.3.4. Saisie des tailles de pneus
  • Seite 125 und 126: 1.3.5 Lancer la procédure d'équil
  • Seite 127 und 128: L'indicateur affiche ensuite le BAL
  • Seite 129 und 130: 1.4 Caractéristiques techniques Po
  • Seite 131 und 132: 2.0 INSTALLATION La machine doit ê
  • Seite 133 und 134: Moniteur LED avec support Rampe d'a
  • Seite 135 und 136: Croquis ® Droit d'auteur ATH-Heinl
  • Seite 137 und 138: 2.8 Raccordement hydraulique Avant
  • Seite 139 und 140: Retirez les vis de fixation du châ
  • Seite 141 und 142: 2.9.5. Montage du moniteur Fixez le
  • Seite 143 und 144: 2.9.8. Réglage du mode d'applicati
  • Seite 145 und 146: 2.9.10 Calibrage de service du cali
  • Seite 147 und 148: Appuyez de nouveau sur le bouton ST
  • Seite 149 und 150:

    3.0 EXPLOITATION 3.1 Manuel d'utili

  • Seite 151 und 152:

    4.0 MAINTENANCE Afin de garantir le

  • Seite 153 und 154:

    4.3 Remarques Quel que soit l'état

  • Seite 155 und 156:

    Symptôme Cause Solution Résultats

  • Seite 157 und 158:

    Réglage de la tension de la courro

  • Seite 159 und 160:

    6.0 ANNEXE 6.1 Schéma pneumatique

  • Seite 161 und 162:

    7.1 Étendue de la garantie produit

  • Seite 163 und 164:

    8.1 Procès-verbal d'installation e

  • Seite 165 und 166:

    8.3 Contrôle visuel (personne qual

  • Seite 167 und 168:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 169 und 170:

    9.0 NOTICES ® Droit d'auteur ATH-H

  • Seite 171 und 172:

    NÁVOD K OBSLUZE ATH W142

  • Seite 173 und 174:

    1.0 ÚVOD 1.1 Obecné informace TEN

  • Seite 175 und 176:

    3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) ukazatel ne

  • Seite 177 und 178:

    1.3 Obsluha 1.3.1 Automatický test

  • Seite 179 und 180:

    1.3.4. Zadávání velikosti pláš

  • Seite 181 und 182:

    1.3.5 Spuštění procesu vyvažov

  • Seite 183 und 184:

    Poté se na ukazateli zobrazí NEVY

  • Seite 185 und 186:

    1.4 Technické údaje maximální h

  • Seite 187 und 188:

    2.0 INSTALACE Stroj musí v souladu

  • Seite 189 und 190:

    LED monitor s držákem Nájezdová

  • Seite 191 und 192:

    Výkres ® Copyright ATH-Heinl GmbH

  • Seite 193 und 194:

    2.8 Hydraulické připojení Před

  • Seite 195 und 196:

    Z pouzdra odstraňte upevňovací

  • Seite 197 und 198:

    2.9.5. Montáž motoru Držák moni

  • Seite 199 und 200:

    2.9.8. Nastavení způsobu umístě

  • Seite 201 und 202:

    2.9.10 Servisní kalibrace kalibru

  • Seite 203 und 204:

    Opět stiskněte tlačítko START n

  • Seite 205 und 206:

    3.0 PROVOZ 3.1 Provozní pokyn Firm

  • Seite 207 und 208:

    4.0 ÚDRŽBA Za účelem zajištěn

  • Seite 209 und 210:

    4.3 Upozornění Na stroji je nezby

  • Seite 211 und 212:

    Symptomy Příčina Řešení Odli

  • Seite 213 und 214:

    Nastavení napnutí pohonného řem

  • Seite 215 und 216:

    6.0 PŘÍLOHA 6.1 Schéma pneumatic

  • Seite 217 und 218:

    7.1 Rozsah záruky na výrobek P

  • Seite 219 und 220:

    8.1 Protokol o umístění a před

  • Seite 221 und 222:

    8.3 Vizuální kontrola (povolanou

  • Seite 223 und 224:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 225 und 226:

    9.0 POZNÁMKY ® Copyright ATH-Hein

  • Seite 227 und 228:

    MANUAL DE INSTRUCCIONES ATH W142

  • Seite 229 und 230:

    1.0 INTRODUCCIÓN 1.1 Información

  • Seite 231 und 232:

    3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Indicador d

  • Seite 233 und 234:

    1.3 Manejo 1.3.1 Autocomprobación

  • Seite 235 und 236:

    1.3.4. Entrada de los tamaños de n

  • Seite 237 und 238:

    1.3.5 Iniciar la operación de equi

  • Seite 239 und 240:

    Después, la pantalla muestra DESEQ

  • Seite 241 und 242:

    1.4 Datos técnicos Peso máximo de

  • Seite 243 und 244:

    2.0 INSTALACIÓN La instalación de

  • Seite 245 und 246:

    Monitor LED con soporte Rampa Medid

  • Seite 247 und 248:

    Ilustración ® Copyright ATH-Heinl

  • Seite 249 und 250:

    2.8 Conexión hidráulica Antes de

  • Seite 251 und 252:

    Retire los tornillos de montaje de

  • Seite 253 und 254:

    2.9.5. Montaje del monitor Fije el

  • Seite 255 und 256:

    2.9.8. Ajuste del tipo de aplicaci

  • Seite 257 und 258:

    Coloque el medidor en la posición

  • Seite 259 und 260:

    + Coloque el medidor en la posició

  • Seite 261 und 262:

    3.0 FUNCIONAMIENTO 3.1 Manual de fu

  • Seite 263 und 264:

    4.0 MANTENIMIENTO Para garantizar u

  • Seite 265 und 266:

    4.3 Avisos Independientemente del g

  • Seite 267 und 268:

    Síntomas Causa Solución Diferente

  • Seite 269 und 270:

    Ajuste de la tensión de la correa

  • Seite 271 und 272:

    6.0 ANEXO 6.1 Esquema de conexiones

  • Seite 273 und 274:

    7.1 Alcance de la garantía del pro

  • Seite 275 und 276:

    8.1 Protocolo de instalación y tra

  • Seite 277 und 278:

    8.3 Inspección visual (especialist

  • Seite 279 und 280:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 281 und 282:

    9.0 NOTAS ® Copyright ATH-Heinl Gm

  • Seite 283 und 284:

    BEDIENINGSHANDLEIDING ATH W142

  • Seite 285 und 286:

    1.0 INLEIDING 1.1 Algemene informat

  • Seite 287 und 288:

    3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Weergave on

  • Seite 289 und 290:

    1.3 Bediening 1.3.1 Zelftest Na het

  • Seite 291 und 292:

    1.3.4. Invoer van de bandenmaten a)

  • Seite 293 und 294:

    1.3.5 Balanceerprocedure starten Ba

  • Seite 295 und 296:

    Daarna wordt in de weergave de ONBA

  • Seite 297 und 298:

    1.4 Technische gegevens Maximaal ge

  • Seite 299 und 300:

    2.0 INSTALLEREN De machine mag uits

  • Seite 301 und 302:

    Led-monitor met houder Oprijhelling

  • Seite 303 und 304:

    Tekening ® copyright ATH-Heinl Gmb

  • Seite 305 und 306:

    2.8 Hydraulische aansluiting Voorda

  • Seite 307 und 308:

    Verwijder de bevestigingsschroeven

  • Seite 309 und 310:

    2.9.5. Montage van de monitor Beves

  • Seite 311 und 312:

    2.9.8. Instelling van de methode va

  • Seite 313 und 314:

    Positioneer de wielsteek op de posi

  • Seite 315 und 316:

    + Positioneer de wielsteek op de po

  • Seite 317 und 318:

    3.0 GEBRUIK 3.1 Gebruikersinstructi

  • Seite 319 und 320:

    4.0 ONDERHOUD Om de machine veilig

  • Seite 321 und 322:

    4.3 Aanwijzingen De machine moet, o

  • Seite 323 und 324:

    Symptomen Oorzaak Oplossing Verschi

  • Seite 325 und 326:

    Instelling van de spanning van de a

  • Seite 327 und 328:

    6.0 BIJLAGE 6.1 Pneumatisch schakel

  • Seite 329 und 330:

    7.1 Omvang van de productgarantie

  • Seite 331 und 332:

    8.1 Opstellings- en overdrachtsrapp

  • Seite 333 und 334:

    8.3 Visuele inspectie (door geautor

  • Seite 335 und 336:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 337 und 338:

    9.0 NOTITIES ® copyright ATH-Heinl

  • Seite 339 und 340:

    INSTRUKCJA OBŁSUGI ATH W142

  • Seite 341 und 342:

    1.0 WPROWADZENIE 1.1 Informacje og

  • Seite 343 und 344:

    3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Wskaźnik n

  • Seite 345 und 346:

    1.3 Obsługa 1.3.1 Test samoczynny

  • Seite 347 und 348:

    1.3.4. Wprowadzanie rozmiarów opon

  • Seite 349 und 350:

    1.3.5 Uruchamianie procesu wyważan

  • Seite 351 und 352:

    Następnie na wskaźniku wyświetla

  • Seite 353 und 354:

    1.4 Dane techniczne Maksymalny cię

  • Seite 355 und 356:

    2.0 INSTALACJA Maszyna musi być za

  • Seite 357 und 358:

    Monitor LED z uchwytem Rampa najazd

  • Seite 359 und 360:

    Rysunek ® Prawa autorskie ATH-Hein

  • Seite 361 und 362:

    2.8 Przyłącze hydrauliczne Przed

  • Seite 363 und 364:

    Wykręcić śruby mocujące z obudo

  • Seite 365 und 366:

    2.9.5. Montaż monitora Zamocować

  • Seite 367 und 368:

    2.9.8. Ustawianie sposobu zakładan

  • Seite 369 und 370:

    Ustawić sprawdzian mierniczy w poz

  • Seite 371 und 372:

    + Ustawić sprawdzian mierniczy w p

  • Seite 373 und 374:

    3.0 PRACA 3.1 Instrukcja eksploatac

  • Seite 375 und 376:

    4.0 KONSERWACJA Aby zapewnić bezpi

  • Seite 377 und 378:

    4.3 Wskazówki Bez względu na zani

  • Seite 379 und 380:

    Oznaki Przyczyna Rozwiązanie Róż

  • Seite 381 und 382:

    Regulacja naprężenia paska napęd

  • Seite 383 und 384:

    6.0 ZAŁĄCZNIK 6.1 Schemat obwodu

  • Seite 385 und 386:

    7.1 Zakres gwarancji produktu Pi

  • Seite 387 und 388:

    8.1 Protokół ustawiania i przekaz

  • Seite 389 und 390:

    8.3 Kontrola wzrokowa (upoważniona

  • Seite 391 und 392:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 393 und 394:

    9.0 NOTATKI ® Prawa autorskie ATH-

  • Seite 395 und 396:

    NÁVOD NA OBSLUHU ATH W142

  • Seite 397 und 398:

    1.0 ÚVOD 1.1 Všeobecné informác

  • Seite 399 und 400:

    3 4 1 2 9 8 6 10 7 5 1) Indikátor

  • Seite 401 und 402:

    1.3 Obsluha 1.3.1 Samotestovanie Po

  • Seite 403 und 404:

    1.3.4. Zadávanie veľkostí pneuma

  • Seite 405 und 406:

    1.3.5 Spustenie procesu vyvažovani

  • Seite 407 und 408:

    Potom sa na indikátore zobrazí VN

  • Seite 409 und 410:

    1.4 Technické údaje Maximálna hm

  • Seite 411 und 412:

    2.0 INŠTALÁCIA Stroj musí v súl

  • Seite 413 und 414:

    LED monitor s držiakom Nájazdová

  • Seite 415 und 416:

    Výkres ® Copyright ATH-Heinl GmbH

  • Seite 417 und 418:

    2.8 Hydraulické pripojenie Pred uv

  • Seite 419 und 420:

    Odstráňte upevňovacie skrutky z

  • Seite 421 und 422:

    2.9.5. Montáž monitora Upevnite d

  • Seite 423 und 424:

    2.9.8. Nastavenie metódy pripevňo

  • Seite 425 und 426:

    Polohujte meraciu šablónu do polo

  • Seite 427 und 428:

    2.9.12. Servisná kalibrácia merac

  • Seite 429 und 430:

    3.0 PREVÁDZKA 3.1 Prevádzkový po

  • Seite 431 und 432:

    4.0 ÚDRŽBA Na účely zaistenia b

  • Seite 433 und 434:

    4.3 Upozornenia Na stroji je nutné

  • Seite 435 und 436:

    Symptómy Príčina Riešenie Odli

  • Seite 437 und 438:

    Nastavenie napnutia hnacieho remeň

  • Seite 439 und 440:

    6.0 PRÍLOHA 6.1 Schéma pneumatick

  • Seite 441 und 442:

    7.1 Rozsah záruky na výrobok P

  • Seite 443 und 444:

    8.1 Protokol o umiestnení a odovzd

  • Seite 445 und 446:

    8.3 Zraková kontrola (povolanou od

  • Seite 447 und 448:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 449 und 450:

    9.0 POZNÁMKY ® Copyright ATH-Hein

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG