Aufrufe
vor 1 Jahr

ATH-Heinl Bedienungsanleitung W102

  • Text
  • Vorbehalten
  • Technische
  • Maschine
  • Urheberrecht
  • Rechte
  • Druckfehler
  • Produkthersteller
  • Zustand
  • Washer
  • Drehen
  • Heinl.de
ATH-Heinl Bedienungsanleitung W102

1.3.5 Eingabe der

1.3.5 Eingabe der Reifengrößen a) Rad-Daten und Eingabe zur Berechnung der Unwucht: Zum Auswuchten müssen folgende Daten erfasst werden: [A] Abstand von Rad zur Maschine [L] Felgenbreite [D] Felgendurchmesser Eingabe mittels entsprechenden Tasten. > > ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2020-03 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 12 -

1.3.6 Wuchtvorgang starten Mittels drehen des Rades kann der Wuchtvorgang begonnen werden. Sobald die notwendige Drehzahl erreicht wurde erscheint auf der Anzeige „run.“ Nun kann das manuelle Drehen abgebrochen werden. Im Leerlauf misst die Maschine die Unwucht des Rades. Nach dem Wuchtlauf erscheint in der Anzeige die Unwucht des Rades. Jetzt kann der Bremsvorgang eingeleitet werden. Nun drehen Sie das Rad bis die jeweiligen Dioden alle leuchten. Das Auswuchtgewicht auf der 12 Uhr-Position der Felge anbringen. 1.4 Technische Daten Maximales Radgewicht Felgendurchmesser Felgenbreite Maximaler Raddurchmesser Auswuchtgenauigkeit PKW-Modus Auswuchtgenauigkeit LKW-Modus Elektrosystem Wellendurchmesser Auswuchtprogramme Abmessungen der Maschine (L x B x H) Gewicht netto / brutto < 200 kg 12 - 24 Zoll 4 - 15 Zoll 1.200 mm +/- 1 g / 0,1 oz +/- 10 g / 0,1 oz 1/220V/50 Hz 40 mm Modus „Dynamisch“ (Standard) Modus „Statisch“ Standard „ALU-1“, „ALU-2“ & „ALU-3“-Modus ca. 1330 x 800 x 1700 mm 118 / 180 kg ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2020-03 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 13 -

  • Seite 1 und 2: BEDIENUNGSANLEITUNG / OPERATING INS
  • Seite 3 und 4: BEDIENUNGSANLEITUNG ATH W102
  • Seite 5 und 6: 1.0 EINLEITUNG 1.1 Allgemeine Infor
  • Seite 7 und 8: 1 2 5 3 4 1) Anzeige Unwucht INNEN
  • Seite 9 und 10: 1.3 Bedienung 1.3.1 Selbsttest Nach
  • Seite 11 und 12: Falls sich die Felge nicht genau mi
  • Seite 13: 1.3.4 Auswahl der Auswuchtart DYN D
  • Seite 17 und 18: 2.0 INSTALLATION Die Maschine muss
  • Seite 19 und 20: 2.4 Standort Die Maschine sollte vo
  • Seite 21 und 22: 2.9 Montage Diese Anleitung ist nic
  • Seite 23 und 24: Nun kann der zweite Durchlauf mitte
  • Seite 25 und 26: Nach dem Wuchtlauf erscheint die ne
  • Seite 27 und 28: 3.2 Grundsätzliche Hinweise Mit de
  • Seite 29 und 30: Druckluftanlage Mindestanforderung:
  • Seite 31 und 32: Symptome Ursache Lösung Unterschie
  • Seite 33 und 34: Einstellung der Antriebsriemenspann
  • Seite 35 und 36: 6.0 ANHANG 6.1 Pneumatik-Schaltplan
  • Seite 37 und 38: 7.1 Umfang der Produktgarantie F
  • Seite 39 und 40: 8.1 Aufstellungs- und Übergabeprot
  • Seite 41 und 42: 8.3 Sichtprüfung (Befugte Sachkund
  • Seite 43 und 44: Sichtprüfung (Befugte Sachkundige
  • Seite 45 und 46: 9.0 NOTIZEN ® Urheberrecht ATH-Hei
  • Seite 47 und 48: OPERATING INSTRUCTIONS ATH W102
  • Seite 49 und 50: 1.0 INTRODUCTION 1.1 General Inform
  • Seite 51 und 52: 1 2 5 3 4 1) Display INTERNAL imbal
  • Seite 53 und 54: 1.3 Operation 1.3.1 Self test After
  • Seite 55 und 56: If the rim is not precisely centred
  • Seite 57 und 58: 1.3.4 Selecting the balancing type
  • Seite 59 und 60: 1.3.6 Starting the balancing proces
  • Seite 61 und 62: 2.0 INSTALLATION The machine must b
  • Seite 63 und 64: 2.4 Location The machine should be
  • Seite 65 und 66:

    2.9 Assembly These instructions are

  • Seite 67 und 68:

    The second pass can then be started

  • Seite 69 und 70:

    The display shown opposite appears

  • Seite 71 und 72:

    3.2 Basic Information Independent o

  • Seite 73 und 74:

    Minimum requirement: PROMAT chemica

  • Seite 75 und 76:

    Symptoms Cause Solution Different b

  • Seite 77 und 78:

    Setting the drive belt tension 1. C

  • Seite 79 und 80:

    6.0 APPENDIX 6.1 Pneumatic circuit

  • Seite 81 und 82:

    7.1 Scope of the Product Warranty

  • Seite 83 und 84:

    8.1 Installation and Handover Log S

  • Seite 85 und 86:

    8.3 Visual inspection (authorised e

  • Seite 87 und 88:

    Visual inspection (authorised exper

  • Seite 89 und 90:

    9.0 NOTIZEN ® Copyright ATH-Heinl

  • Seite 91 und 92:

    MANUEL D'UTILISATION ATH W102

  • Seite 93 und 94:

    1.0 INTRODUCTION 1.1 Informations g

  • Seite 95 und 96:

    1 2 5 3 4 1) Indicateur balourd INT

  • Seite 97 und 98:

    1.3 Utilisation 1.3.1 Autotest Quan

  • Seite 99 und 100:

    Si la jante n'est pas correctement

  • Seite 101 und 102:

    1.3.4 Sélection du type de balourd

  • Seite 103 und 104:

    1.3.6 Lancer la procédure d'équil

  • Seite 105 und 106:

    2.0 INSTALLATION La machine doit ê

  • Seite 107 und 108:

    2.4 Lieu La machine doit être tenu

  • Seite 109 und 110:

    2.9 Montage Ce manuel ne doit pas

  • Seite 111 und 112:

    Vous pouvez maintenant lancer le de

  • Seite 113 und 114:

    L'indication ci-contre apparaît ap

  • Seite 115 und 116:

    3.2 Remarques générales Seules de

  • Seite 117 und 118:

    Installation d'air comprimé Exigen

  • Seite 119 und 120:

    Symptôme Cause Solution Résultats

  • Seite 121 und 122:

    Réglage de la tension de la courro

  • Seite 123 und 124:

    6.0 ANNEXE 6.1 Schéma pneumatique

  • Seite 125 und 126:

    7.1 Étendue de la garantie produit

  • Seite 127 und 128:

    8.1 Procès-verbal d'installation e

  • Seite 129 und 130:

    8.3 Contrôle visuel (personne qual

  • Seite 131 und 132:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 133 und 134:

    9.0 NOTICES ® Droit d'auteur ATH-H

  • Seite 135 und 136:

    NÁVOD K OBSLUZE ATH W102

  • Seite 137 und 138:

    1.0 ÚVOD 1.1 Obecné informace TEN

  • Seite 139 und 140:

    1 2 5 3 4 1) ukazatel nevyváženos

  • Seite 141 und 142:

    1.3 Obsluha 1.3.1 Automatický test

  • Seite 143 und 144:

    Pokud se ráfek nenachází přesn

  • Seite 145 und 146:

    1.3.4 Volba typu nevyváženosti DY

  • Seite 147 und 148:

    1.3.6 Spuštění procesu vyvažov

  • Seite 149 und 150:

    2.0 INSTALACE Stroj musí v souladu

  • Seite 151 und 152:

    2.4 Umístění Stroj byste měli p

  • Seite 153 und 154:

    2.8 Hydraulické připojení Před

  • Seite 155 und 156:

    Do systému kalibrace se dostanete

  • Seite 157 und 158:

    Do systému kalibrace se dostanete

  • Seite 159 und 160:

    3.0 PROVOZ 3.1 Provozní pokyn Firm

  • Seite 161 und 162:

    4.0 ÚDRŽBA Za účelem zajištěn

  • Seite 163 und 164:

    4.4 Harmonogram údržby, resp. har

  • Seite 165 und 166:

    4.6 Návody k údržbě a servisní

  • Seite 167 und 168:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 169 und 170:

    7.0 ZÁRUČNÍ KARTA Adresa odborn

  • Seite 171 und 172:

    8.0 KONTROLNÍ DENÍK Tento kontrol

  • Seite 173 und 174:

    8.2 Harmonogram kontrol Typový št

  • Seite 175 und 176:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 177 und 178:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 179 und 180:

    ® Copyright ATH-Heinl GmbH & CO.KG

  • Seite 181 und 182:

    ® Copyright ATH-Heinl GmbH & CO.KG

  • Seite 183 und 184:

    MANUAL DE INSTRUCCIONES ATH W102

  • Seite 185 und 186:

    1.0 INTRODUCCIÓN 1.1 Información

  • Seite 187 und 188:

    1 2 5 3 4 1) Indicador desequilibri

  • Seite 189 und 190:

    1.3 Manejo 1.3.1 Autocomprobación

  • Seite 191 und 192:

    Si la llanta no se sitúa exactamen

  • Seite 193 und 194:

    1.3.4 Selección del tipo de equili

  • Seite 195 und 196:

    1.3.6 Iniciar la operación de equi

  • Seite 197 und 198:

    2.0 INSTALACIÓN La instalación de

  • Seite 199 und 200:

    2.4 Ubicación La máquina deberá

  • Seite 201 und 202:

    2.9 Montaje Este manual no debe con

  • Seite 203 und 204:

    Ahora es posible iniciar la segunda

  • Seite 205 und 206:

    Después del proceso de equilibrado

  • Seite 207 und 208:

    3.2 Indicaciones básicas El manejo

  • Seite 209 und 210:

    Requisito mínimo para máquina de

  • Seite 211 und 212:

    Síntomas Causa Solución Diferente

  • Seite 213 und 214:

    Ajuste de la tensión de la correa

  • Seite 215 und 216:

    6.0 ANEXO 6.1 Esquema de conexiones

  • Seite 217 und 218:

    7.1 Alcance de la garantía del pro

  • Seite 219 und 220:

    8.1 Protocolo de instalación y tra

  • Seite 221 und 222:

    8.3 Inspección visual (especialist

  • Seite 223 und 224:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 225 und 226:

    9.0 NOTIZEN ® Copyright ATH-Heinl

  • Seite 227 und 228:

    BEDIENINGSHANDLEIDING ATH W102

  • Seite 229 und 230:

    1.0 INLEIDING 1.1 Algemene informat

  • Seite 231 und 232:

    1 2 5 3 4 1) Weergave onbalans BINN

  • Seite 233 und 234:

    1.3 Bediening 1.3.1 Zelftest Na het

  • Seite 235 und 236:

    Als de velg zich niet exact in het

  • Seite 237 und 238:

    1.3.4 Selectie van de balanceermeth

  • Seite 239 und 240:

    1.3.6 Balanceerprocedure starten De

  • Seite 241 und 242:

    2.0 INSTALLEREN De machine mag uits

  • Seite 243 und 244:

    2.4 Opstellocatie De machine mag ni

  • Seite 245 und 246:

    2.9 Monteren Dit deel van deze hand

  • Seite 247 und 248:

    Nu kan de tweede cyclus worden gest

  • Seite 249 und 250:

    Na de balanceerloop verschijnt de w

  • Seite 251 und 252:

    3.2 Fundamentele aanwijzingen De ma

  • Seite 253 und 254:

    Minimale eisen voor vrachtwagenband

  • Seite 255 und 256:

    Symptomen Oorzaak Oplossing Verschi

  • Seite 257 und 258:

    Instelling van de spanning van de a

  • Seite 259 und 260:

    6.0 BIJLAGE 6.1 Pneumatisch schakel

  • Seite 261 und 262:

    7.1 Omvang van de productgarantie

  • Seite 263 und 264:

    8.1 Opstellings- en overdrachtsrapp

  • Seite 265 und 266:

    8.3 Visuele inspectie (door geautor

  • Seite 267 und 268:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 269 und 270:

    9.0 NOTITIES ® copyright ATH-Heinl

  • Seite 271 und 272:

    INSTRUKCJA OBŁSUGI ATH W102

  • Seite 273 und 274:

    1.0 WPROWADZENIE 1.1 Informacje og

  • Seite 275 und 276:

    1 2 5 3 4 1) Wskaźnik - niewyważe

  • Seite 277 und 278:

    1.3 Obsługa 1.3.1 Test samoczynny

  • Seite 279 und 280:

    Jeśli felga nie spoczywa centralni

  • Seite 281 und 282:

    1.3.4 Wybór rodzaju wyważenia DYN

  • Seite 283 und 284:

    1.3.6 Rozpoczęcie procesu wyważan

  • Seite 285 und 286:

    2.0 INSTALACJA Maszyna musi być za

  • Seite 287 und 288:

    2.4 Lokalizacja Maszynę należy tr

  • Seite 289 und 290:

    2.9 Montaż Niniejszej instrukcji n

  • Seite 291 und 292:

    Poprzez pokręcenie kołem można r

  • Seite 293 und 294:

    Po wykonaniu procesu wyważania poj

  • Seite 295 und 296:

    3.2 Podstawowe informacje Maszynę

  • Seite 297 und 298:

    Minimalne wymaganie dotyczące masz

  • Seite 299 und 300:

    Oznaki Przyczyna Rozwiązanie Róż

  • Seite 301 und 302:

    Regulacja naprężenia paska napęd

  • Seite 303 und 304:

    6.0 ZAŁĄCZNIK 6.1 Schemat obwodu

  • Seite 305 und 306:

    7.1 Zakres gwarancji produktu Pi

  • Seite 307 und 308:

    8.1 Protokół ustawiania i przekaz

  • Seite 309 und 310:

    8.3 Kontrola wzrokowa (upoważniona

  • Seite 311 und 312:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 313 und 314:

    9.0 NOTATKI ® Prawa autorskie ATH-

  • Seite 315 und 316:

    NÁVOD NA OBSLUHU ATH W102

  • Seite 317 und 318:

    1.0 ÚVOD 1.1 Všeobecné informác

  • Seite 319 und 320:

    1 2 5 3 4 1) Indikátor VNÚTORNEJ

  • Seite 321 und 322:

    1.3 Obsluha 1.3.1 Samotestovanie Po

  • Seite 323 und 324:

    Ak sa disk nenachádza presne v str

  • Seite 325 und 326:

    1.3.4 Výber metódy vyvažovania D

  • Seite 327 und 328:

    1.3.6 Spustenie procesu vyvažovani

  • Seite 329 und 330:

    2.0 INŠTALÁCIA Stroj musí v súl

  • Seite 331 und 332:

    2.4 Umiestnenie Stroj by ste mali p

  • Seite 333 und 334:

    2.9 Montáž Tento návod neslúži

  • Seite 335 und 336:

    Otáčaním kolesa je teraz možné

  • Seite 337 und 338:

    Po vyvažovacom chode sa zobrazí h

  • Seite 339 und 340:

    3.2 Zásadné upozornenia Stroj sm

  • Seite 341 und 342:

    Zariadenie stlačeného vzduchu Min

  • Seite 343 und 344:

    Symptómy Príčina Riešenie Odli

  • Seite 345 und 346:

    Nastavenie napnutia hnacieho remeň

  • Seite 347 und 348:

    6.0 PRÍLOHA 6.1 Schéma pneumatick

  • Seite 349 und 350:

    7.1 Rozsah záruky na výrobok P

  • Seite 351 und 352:

    8.1 Protokol o umiestnení a odovzd

  • Seite 353 und 354:

    8.3 Zraková kontrola (povolanou od

  • Seite 355 und 356:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 357 und 358:

    9.0 POZNÁMKY ® Copyright ATH-Hein

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG