Aufrufe
vor 4 Monaten

ATH-Heinl Bedienungsanleitung Single Lift 25M

  • Text
  • Lowering
  • Maintenance
  • Inspection
  • Lifting
  • Misprints
  • Copyright
  • Hydraulic
  • Manufacturer
  • Technical
  • Reserved
ATH-Heinl Bedienungsanleitung Single Lift 25M

NOTABSENKUNG • Im

NOTABSENKUNG • Im Notfall kann das gehobene Fahrzeug ohne Strom wie folgt manuell abgesenkt werden: • Schließen Sie den Netzschalter mit einem Vorhängeschloss. • Entfernen Sie die Abdeckungen auf der Rückseite der Säule, um zu überprüfen, ob die mechanischen Sicherheitsvorkehrungen aktiviert sind. • Wenn die Sicherheitsvorkehrungen aktiviert sind, betätigen Sie die Nothandpumpe (falls mit der Hebebühne bestellt), um die Hebebühne ein wenig anzuheben und die Sicherheitsvorkehrungen zu lösen. • Setzen Sie nach dem Entfernen der Sicherheitsvorkehrungen wie in der Grafik unten gezeigt einen geeigneten Bolzen unter jeden Sicherheitshaken, um die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen. • Lösen Sie die Notabsenkschraube, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis das Fahrzeug vollständig abgesenkt ist. Durch festziehen oder lösen der Schraube kann die Absenkgeschwindigkeit verringert oder erhöht werden. • Drehen Sie die Notabsenkschraube wieder fest, indem Sie sie im Uhrzeigersinn drehen. • Entfernen Sie die Bolzen unter den Sicherheitshaken. • Bringen Sie die hinteren Abdeckungen wieder an der Säule an und ziehen Sie die Schrauben fest. Bolzen Sicherheitsraste Notablassventil Not-Handpumpe ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2021-05 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 27 -

3.0 BETRIEB 3.1 Betriebsanweisung Firma: Arbeitsplatz: Tätigkeit: Betriebsanweisung für Hebebühnen Gefahren für Mensch und Umwelt • Abstürzen oder Abfallen von Lasten oder Teilen • Quetsch- und Scherstellen beim Bewegen der Hebebühne • Gefahr durch unkontrolliert bewegte Teile Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln Vor Arbeitsantritt: • Hebebühnen dürfen nur von mindestens 18 Jahre alten, unterwiesenen und schriftlich beauftragten Personen selbständig benutzt werden. • Bei Arbeiten mehrerer Personen ist ein Aufsichtsführender zu bestimmen • Werktägliche Funktionsüberprüfung • Bedienungsanleitung des Herstellers beachten Während des Betriebes: • Auf Quetsch- und Scherstellen zur Umgebung achten • Hebebühne nicht über zulässige Höchstlast belasten • Keine Personen heben • Hebebühne nicht in Schwingungen versetzen, Aufschaukeln vermeiden. • Beim Senken nicht im Bewegungsbereich der Hebebühne aufhalten • Regelmäßige Prüfung der Hebebühne veranlassen Verhalten bei Störungen und im Gefahrenfall • Bei Störungen sofort den Betrieb der Hebebühne einstellen • Gegen weitere Benutzung sichern • Mängel dem Installateur oder Hersteller melden Erste Hilfe • Den Ersthelfer informieren (siehe Alarm- bzw. Notfallplan) • Verletzungen sofort versorgen • Eintragung in das Verbandbuch vornehmen • Bei schweren Verletzungen Notruf kontaktieren Datum: Unterschrift: Notruf: _____________ Krankentransport: _______________ Instandhaltung • Instandsetzung nur durch beauftragte und unterwiesene Personen • Bei Rüst-, Einstellungs-, Wartungs- und Pflegearbeiten Hebebühne vom Netz trennen bzw. sichern • Hebebühne nach Arbeitsende reinigen und Füllstandmenge der Hydraulik prüfen • Jährlicher Check der Hebebühne durch eine beauftragte und unterwiesene Person ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2021-05 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 28 -

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG