Aufrufe
vor 7 Monaten

ATH-Heinl Bedienungsanleitung Single Lift 25M

  • Text
  • Lowering
  • Maintenance
  • Inspection
  • Lifting
  • Misprints
  • Copyright
  • Hydraulic
  • Manufacturer
  • Technical
  • Reserved
ATH-Heinl Bedienungsanleitung Single Lift 25M

Öl einfüllen und

Öl einfüllen und entlüften Verwenden Sie nur das in der Bedienungsanleitung angegebene Hydrauliköl. Öffnen Sie den Öleinfülldeckel und füllen Sie ca. 6 Liter Hydrauliköl in den Tank. Durch Drücken der Heben-Taste wird die Bühne nach oben bewegt, bis die max. Höheerreicht wurde. Lassen Sie die Taste los, wenn die maximale Höhe erreicht ist, ansonsten kann der Elektromotor oder die Zahnradpumpe Schaden nehmen. Durch Drücken der Senken-Taste wird die Hebebühne ganz nach unten bewegt. Halten Sie die Senken Taste ca. 3 Sekunden lang gedrückt nachdem die Bühne ihren tiefsten Punkt erreicht hat, damit eingeschlossene Luft entweichen kann. Wiederholen Sie diesen Heben und Senken Prozess dreimal. Warnung: Der Versuch, ohne Öl zu testen oder wenn sich der Motor in die falsche Richtung dreht, kann die Hydraulikpumpe zerstören. Kontrolle vor Inbetriebnahme Allgemeine Kontrolle - Stellen Sie sicher dass alle Stifte und Bolzen ordnungsgemäß montiert sind. - Stellen Sie sicher das die Kette ordnungsgemäß installiert ist. - Stellen Sie sicher, dass die Einspeisespannung der auf dem Typenschild des Motors angegebenen Spannung entspricht. Vergewissern Sie sich, dass das elektrische System laut dem Elektorschaltplan angeschlossen und ordnungsgemäß geerdet ist. - Stellen Sie sicher dass die Hebebühne geerdet ist. - Folgende Überprüfungen müssen ebenfalls durchgeführt werden: Mechanische Sicherheitsvorkehrungen für eine ordnungsgemäße Installation - Stellen Sie sicher dass beim Drücken des Tasters “Lock-up” die Sicherheitsraste ordnungsgemäß aktiviert ist. Diese kann durch drücken des Tasters “Senken” gelöst werden. - Achten Sie beim Anheben darauf, dass die Sicherheitsrasten einrasten. Wenn nicht, überprüfen Sie die Ursache. Kontrolle des Hydrauliksystems für einen ordnungsgemäßen Betrieb - Kontrollieren Sie den Ölstand und füllen diesen bei Bedarf auf. - Heben Sie die Tragarme auf die volle Höhe an und lassen Sie den Motor 5 Sekunden lang laufen. - Überprüfen Sie alle Schlauchverbindungen um evtl. undichte Stellen zu finden. Ziehen Sie ggf. die Anschlüsse fest oder verschließen Sie die undichten Stellen. - Überprüfen Sie die Hebebühne auf maximaler Höhe. - Wiederholen Sie ggf. das Entlüften der Zylinder. ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2021-09 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 25 -

Kontrolle des Endschalters für einen ordnungsgemäßen Betrieb - Überprüfen Sie, ob der obere Endschalter ordnungsgemäß funktioniert. Stellen Sie sicher, dass das Aggregat nicht mehr arbeitet, wenn die Tragarme die maximale Höhe erreicht haben. - Überprüfen Sie, ob der Sicherheitshöhen-Endschalter ordnungsgemäß funktioniert. Stellen Sie sicher, dass das Netzteil nicht mehr arbeitet, wenn die Tragarme eine Höhe von ca. 200 mm erreicht hat. Installation der vorderen Abdeckung Abdeckband Beilagscheibe D.5 Schraube M5x12 Schraube M3x8 Bandfixierungsplatte Mutter M6 Hacken Schraube M6x20 ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2021-09 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 26 -

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG