Aufrufe
vor 1 Jahr

ATH-Heinl Bedienungsanleitung Radgreifer

ATH-Heinl Bedienungsanleitung Radgreifer

INHALT: 1. Sicherheit

INHALT: 1. Sicherheit 1.1 Einleitung 1.2 Sicherheitsvorschriften für die Inbetriebnahme 1.3 Sicherheitsvorschriften für den Betrieb 1.4 Sicherheitsvorschriften für Servicearbeiten 1.5 Sicherheitseinrichtungen an der Hebebühne 2. Technisches Handbuch 2.1 Lieferumfang 2.2 Technische Daten 2.3 Bemaßung der Hebebühne 2.4 Zulässige Reifengrößen 3. Montage 3.1 Montage der Säulen 3.2 Bodenbeschaffenheit 4. Inbetriebnahme/Betrieb 4.1 Verschieben der Hubsäulen 4.2 Aufstellen der Hebebühnen 4.3 Bedienelemente Bediensäule 4.4 Bedienelemente Folgesäule 4.5 Hauptschalter 4.6 Gemeinsamer Betrieb aller 2 – 6 Hubsäulen 4.7 Einzelner Betrieb einer Hubsäule 4.8 Not – Aus - Schalter 4.9 NOT – AB 4.10 Vorgehensweise für den NOT-AB 5. Wartung 5.1 Wartung durch Betreiber 5.2 Prüfung 5.3 Wartung durch Kundendienst 6. Garantie Gewährleistung 6.1 Gewährleistung 6.2 Gewährleistungsausschluss 6.3 Service 6.4 Gewährleistungsmeldung 7. Steuerung und Störungen 7.1 Bedienpult Steuersäule 7.2 Bedienpult Folgesäule 7.3 Schaltplan 7.4 Störungen im Betrieb 8. Explosionszeichnungen

1. Sicherheit 1.1 Einleitung Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil der Mobilen Radgreifer- und Universalhebebühne. (Stand Dezember 2010) Die in dieser Bedienungsanleitung angeführten Informationen wurden sorgfältig überprüft. Trotzdem sind Fehler nicht völlig auszuschließen. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn sie einen Fehler finden. Technische Änderungen ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten. Diese Anleitung ist für Benutzer mit technischen Kenntnissen, im Bereich der Kontrolle und Reparatur von Fahrzeugen. Die Bedienungsanleitung ist vor der Inbetriebnahme aufmerksam zu lesen, die enthaltenen Anweisungen sind unbedingt zu beachten. Die Bedienungsanleitung ist jederzeit gut zugänglich aufzubewahren. Für Personenschäden, Schäden am Fahrzeug und an der Hebebühne, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung entstehen, wird keine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz übernommen. Die folgenden Sicherheitshinweise warnen vor Gefahren und sollen helfen, Personen und Sachschäden zu vermeiden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist die Einhaltung der Sicherheitshinweise dieser Bedienungsanleitung unbedingt erforderlich. Zusätzlich sind die jeweils gültigen nationalen und internationalen Sicherheitsvorschriften der zuständigen Behörden für Arbeitsschutz und Unfallverhütung einzuhalten. Jeder Bediener ist für die Einhaltung der für ihn geltenden Vorschriften selbst verantwortlich und muß sich selbstständig um die jeweils neusten Vorschriften bemühen. Gesetzliche Bestimmungen und Vorschriften haben Vorrang gegenüber der Bedienungsanleitung. 1.2 Sicherheitsvorschriften für die Inbetriebnahme • Die Hebebühne ist für die Aufstellung und Nutzung in trockenen, waagrechten und ebenen Räumen und Flächen zugelassen. • Die Nutzung in feuchten und nassen sowie explosionsgefährdeten Räumen ist nicht zulässig. • Für die Auswahl des Aufstellungsortes, die Bodenbeschaffenheit, die Tragfähigkeit von Zwischendecken usw. ist der Betreiber verantwortlich. Es ist durch Prüfen oder Architektenangaben sicher zu stellen, dass die Bodenbeschaffenheit den Anforderungen entspricht bzw. sind Fundamente zu erstellen, welche die Anforderungen erfüllen. • Für den Anschluss der Hebebühne an die Elektroversorgung ist bereits eine 5- polige Leitung mit ca. 8 m Länge installiert .Die Installation des Steckers (mind. 32A mit Phasenwender) ist durch eine ausgebildete Fachkraft zu erstellen. Hierbei sind die allgemeinen sowie die örtlichen Bestimmungen zu beachten.

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG