Aufrufe
vor 1 Jahr

ATH-Heinl Bedienungsanleitung M32

ATH-Heinl Bedienungsanleitung M32

Befestigung Es wird

Befestigung Es wird empfohlen, die Maschine an den vier vorgesehenen Punkten mit Steinschrauben M10 bzw. mit entsprechenden Dübeln am Boden zu befestigen. Löcher bohren, dabei notwendige Bohrtiefe A und Bohrdurchmesser des Dübelherstellers beachten Das Innere der Löcher säubern Setzen Sie den Ankerbolzen in die Löcher ein bis Sie eine angemessene Tiefe erreicht haben. Ziehen Sie die Mutter mit dem vom Hersteller angegebenen Drehmoment fest Klemmdicke B ist abhängig vom Bodenbelag Elektrischer Anschluss Hierbei sind die allgemeinen sowie die örtlichen Bestimmungen zu beachten. Daher darf dieser Schritt nur durch eine ausgebildete Fachkraft erledigt werden. Achten Sie dabei auf die notwendige Zuleitung (siehe technische Daten). Der Anschluss sollte mit einem 5-phasigen 16 A CEE-Stecker (werksseitig nicht mitgeliefert) erfolgen. Dabei muss die Maschine geerdet werden. Spannungsabweichungen sollten maximal 0,9 – 1,1 fache des Nennspannungsbereichs und die Frequenzabweichung sollte das 0,99 – 1,01 fache des Frequenzbereichs betragen. Um dies gewährleisten zu können, müssen notwendige Schutzmaßnahmen getroffen werden. Zum Abschluss der Arbeiten muss die Drehrichtung des Motors (bei 400V) geprüft werden. Drücken Sie das Pedal, welches für die Drehrichtung des Spanntellers zuständig ist, nach unten. Dabei sollte sich der Drehteller im Uhrzeigersinn drehen. Wenn der Drehteller in die falsche Richtung dreht, wechseln Sie zwei Phasen im Anschlussstecker. ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & Co. KG, 2014, Alle Rechte vorbehalten. / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2016/03 - 12 -

Pneumatischer Anschluss Der Luftdruck sollte den technischen Daten entsprechen. Der Maximal- bzw. Minimaldruck gewährleistet eine einwandfreie Funktion ohne eventuelle Beschädigungen. Es wird empfohlen, ein Absperrventil ( D – NICHT im Lieferumfang enthalten) zu verwenden. Schließen Sie die Druckluftzufuhr an die Wartungseinheit (4) an. 4 D Zur korrekten Einstellung müssen nun alle Hinweise im Artikel „Wartungs- und Serviceanleitung“ beachtet werden. Abschlussarbeiten Ziehen Sie die Befestigungsschrauben für die Spannklauen und die Schrauben an den Gleitflächen des Spanntellers ca. 20 Tage nach der ersten Nutzung nach. ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & Co. KG, 2014, Alle Rechte vorbehalten. / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2016/03 - 13 -

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG