Aufrufe
vor 1 Jahr

ATH-Heinl Bedienungsanleitung M156

  • Text
  • Maschine
  • Technische
  • Urheberrecht
  • Rechte
  • Druckfehler
  • Vorbehalten
  • Zustand
  • Reifen
  • Montage
  • Kontrollieren
  • Bedienungsanleitung
ATH-Heinl Bedienungsanleitung M156

Zum Befestigen der

Zum Befestigen der Maschine werden Schlaganker mit mindestens M12x100 empfohlen. A: Das Bohrloch mit min. 80 mm tiefe mittels eines Bohrers (Ø 12) versehen. Dabei die bereits am Grundrahmenvorhandenen Öffnungen als Schablone benutzen. B/C: Ist am Aufstellort ein zusätzlicher Bodenbelag vorhanden oder müssen wegen vorhandener Bodenneigung Pass-Stücke oder Keile verwendet werden, so sind längere Befestigungsdübel zu verwenden. 2.10 Abschlussarbeiten Prüfen Sie vor Inbetriebnahme alle Befestigungsschrauben, Elektro-, Pneumatik- und Hydraulikleitungen und ziehen Sie diese ggf. nach. Achtung: Teileweiße muss dies in regelmäßigen Abständen geprüft ggf. nachgezogen werden (Hinweis in der Anleitung). ® Urheberrecht WM SE, Alle Rechte vorbehalten. / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2020-03 20

3.0 BETRIEB 3.1 Betriebsanweisung Firma: Arbeitsplatz: Tätigkeit: Betriebsanweisung für Reifenservicearbeiten Datum: Unterschrift: Gefahren für Mensch und Umwelt Gefahr durch Lärm Einzugsgefahren an der Maschine Gefahr durch unkontrolliert bewegte Teile Gefahr durch belastete Stäube der Bremsanlag Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln Tragen von enganliegender Kleidung Bei der Arbeit keine Armbanduhr, Ringe, Ketten oder ähnliche Schmuckstücke tragen Gehörschutz und Schutzbrille tragen. Längere Haare sind durch ein Haarnetz oder sonstige Maßnahmen zu sichern Nur Schlagschrauber verwenden, die Luft nicht auf die Felge blasen. Zur Vermeidung von Staubbildung die Felgen und Reifen nur nass reinigen; wenn möglich Radwaschanlagen nutzen. Stäube auf den Bremstrommeln mit Absaugglocke in Verbindung mit geeigneten Industriesaugern entfernen. Für asbestfreie Stäube Geräte der Kategorie U und für asbesthaltige Stäube der Kategorie K1 verwenden. (Aktuelle GUV Vorschriften beachten) Vorgeschädigte Reifen sind unbrauchbar zu machen. Beim Aufpumpen des Reifens Schutzeinrichtung zum Auffangen wegfliegender Teile aufstellen. Personen aus dem Gefahrenbereich fernhalten. Das Befüllen des Reifens muss überwacht werden und die höchstzulässigen Montage-Luftdrücke dürfen nicht überschritten werden. Motorisch angetriebene Radauswuchtmaschinen nur mit Schutzhaube betreiben. Bei großen Rädern von LKW und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen: - An Maschinen mit senkrecht stehenden Rädern müssen die Arbeiten mit schweren Reifen (z.B. EM Reifen) von 2 Personen durchgeführt werden. - Bei Reifen mit einem Durchmesser > 1,4 m oder einem Gewicht > 200 kg müssen Einrichtungen zum Schutz vor dem Umfallen eingesetzt werden. Verhalten bei Störungen und im Gefahrenfall Mängel an der Maschine sind umgehend dem Hersteller zu melden Maschine ausschalten und vor unbefugtem Wiederanschalten sichern Schäden nur von Fachpersonal beseitigen lassen Erste Hilfe Instandhaltung Den Ersthelfer informieren (siehe Alarmplan). Verletzungen sofort versorgen. Eintragung in das Verbandbuch vornehmen Bei schweren Verletzungen Notruf kontaktieren. Notruf: _____________ Krankentransport: _______________ Instandsetzung nur durch beauftragte und unterwiesene Personen Bei Rüst- Einstellungs-, Wartungs- und Pflegearbeiten Maschine vom Netz trennen bzw. sichern Maschine nach Arbeitsende reinigen Jährlicher Check der Maschinen durch eine beauftragte und unterwiesene Person ® Urheberrecht WM SE, Alle Rechte vorbehalten. / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2020-03 21

  • Seite 1 und 2: BEDIENUNGSANLEITUNG / OPERATING INS
  • Seite 3 und 4: BEDIENUNGSANLEITUNG ATH M156 ® Urh
  • Seite 5 und 6: 1.0 EINLEITUNG 1.1 Allgemeine Infor
  • Seite 7 und 8: 1.2.2 Beschreibung Sicherheitseinri
  • Seite 9 und 10: 1.3.3 Bedienung der Reifenmontierma
  • Seite 11 und 12: 1.3.6 Demontage eines Reifen nur mi
  • Seite 13 und 14: ACHTUNG!!! Bei der Montage kann der
  • Seite 15 und 16: 1.5 Maßzeichnung 980 - 1920 mm 190
  • Seite 17 und 18: 2.3 Lieferumfang RMA0520 - Montageh
  • Seite 19 und 20: 2.5 Befestigung Hierbei sind die al
  • Seite 21: 2.9.1 Fundament-Eigenschaften Bei A
  • Seite 25 und 26: 4.0 WARTUNG Um einen sicheren Betri
  • Seite 27 und 28: 4.3 Hinweise Die Maschine ist, unab
  • Seite 29 und 30: 4.6 Wartungs- und Serviceanleitunge
  • Seite 31 und 32: 5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
  • Seite 33 und 34: 6.2 Elektrik-Schaltplan Nummer QS Q
  • Seite 35 und 36: 7.0 GARANTIEKARTE Fachhändler Ansc
  • Seite 37 und 38: 8.0 PRÜFBUCH Dieses Prüfbuch (ink
  • Seite 39 und 40: 8.2 Prüfplan Typenschild Kurzbedie
  • Seite 41 und 42: Sichtprüfung (Befugte Sachkundige
  • Seite 43 und 44: Sichtprüfung (Befugte Sachkundige
  • Seite 45 und 46: ® Urheberrecht WM SE, Alle Rechte
  • Seite 47 und 48: OPERATING INSTRUCTIONS ATH M156
  • Seite 49 und 50: 1.0 INTRODUCTION 1.1 General Inform
  • Seite 51 und 52: 1.2.2. Safety Equipment Description
  • Seite 53 und 54: 1.3.3. Operating the tyre mounting
  • Seite 55 und 56: 1.3.6. Removing a tyre with just a
  • Seite 57 und 58: WARNING!! During assembly, the moun
  • Seite 59 und 60: 1.5 Scale Drawing 980 - 1920 mm 190
  • Seite 61 und 62: 2.3 Delivery Contents RMA0520 - mou
  • Seite 63 und 64: 2.5 Fixing General and local regula
  • Seite 65 und 66: 2.9.1. Foundation properties When a
  • Seite 67 und 68: 3.0 OPERATION 3.1 Operating Instruc
  • Seite 69 und 70: 4.0 MAINTENANCE The user must maint
  • Seite 71 und 72: 4.3 Notes Regardless of the level o
  • Seite 73 und 74:

    4.6 Maintenance and Service Instruc

  • Seite 75 und 76:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 77 und 78:

    6.2 Electric circuit diagram Number

  • Seite 79 und 80:

    7.0 WARRANTY CARD Dealer address: C

  • Seite 81 und 82:

    8.0 INSPECTION LOG This inspection

  • Seite 83 und 84:

    8.2 Inspection Plan Nameplate Quick

  • Seite 85 und 86:

    Visual inspection (authorised exper

  • Seite 87 und 88:

    Visual inspection (authorised exper

  • Seite 89 und 90:

    ® Copyright ATH-Heinl GmbH & Co. K

  • Seite 91 und 92:

    MANUEL D'UTILISATION ATH M156

  • Seite 93 und 94:

    1.0 INTRODUCTION 1.1 Informations g

  • Seite 95 und 96:

    1.2.2. Description des dispositifs

  • Seite 97 und 98:

    1.3.3. Utilisation du démonte-pneu

  • Seite 99 und 100:

    1.3.6. Démontage d'un pneu uniquem

  • Seite 101 und 102:

    ATTENTION ! L'outil de montage risq

  • Seite 103 und 104:

    1.5 Croquis coté 980 - 1920 mm 190

  • Seite 105 und 106:

    2.3 Livraison RMA0520 - Levier de m

  • Seite 107 und 108:

    2.5 Fixation Il convient ici de res

  • Seite 109 und 110:

    2.9.1. Caractéristiques de l'assis

  • Seite 111 und 112:

    3.0 EXPLOITATION 3.1 Manuel d'utili

  • Seite 113 und 114:

    4.0 MAINTENANCE Afin de garantir le

  • Seite 115 und 116:

    4.3 Remarques Quel que soit l'état

  • Seite 117 und 118:

    4.6 Instructions de maintenance et

  • Seite 119 und 120:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 121 und 122:

    6.2 Schéma électrique Numéro QS

  • Seite 123 und 124:

    7.0 CARTE DE GARANTIE Adresse du re

  • Seite 125 und 126:

    8.0 REGISTRE DE CONTRÔLE Ce regist

  • Seite 127 und 128:

    8.2 Plan de contrôle Plaque signal

  • Seite 129 und 130:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 131 und 132:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 133 und 134:

    ® Droit d'auteur ATH-Heinl GmbH &

  • Seite 135 und 136:

    NÁVOD K OBSLUZE ATH M156

  • Seite 137 und 138:

    1.0 ÚVOD 1.1 Obecné informace TEN

  • Seite 139 und 140:

    1.2.2. Popis bezpečnostních zař

  • Seite 141 und 142:

    1.3.3. Obsluha stroje k montáží

  • Seite 143 und 144:

    1.3.6. Demontáž pláště pouze p

  • Seite 145 und 146:

    POZOR!!! Během montáže může mo

  • Seite 147 und 148:

    1.5 Rozměrový výkres 980 - 1920

  • Seite 149 und 150:

    2.3 Rozsah dodávky RMA0520 - mont

  • Seite 151 und 152:

    2.5 Upevnění Zde je potřebné se

  • Seite 153 und 154:

    2.9.1. Vlastnosti základů Při in

  • Seite 155 und 156:

    3.0 PROVOZ 3.1 Provozní pokyn Firm

  • Seite 157 und 158:

    4.0 ÚDRŽBA Za účelem zajištěn

  • Seite 159 und 160:

    4.3 Upozornění Na stroji je nezby

  • Seite 161 und 162:

    4.6 Návody k údržbě a servisní

  • Seite 163 und 164:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 165 und 166:

    6.2 Schéma elektrického zapojení

  • Seite 167 und 168:

    7.0 ZÁRUČNÍ KARTA Adresa odborn

  • Seite 169 und 170:

    8.0 KONTROLNÍ DENÍK Tento kontrol

  • Seite 171 und 172:

    8.2 Harmonogram kontrol Typový št

  • Seite 173 und 174:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 175 und 176:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 177 und 178:

    ® Copyright ATH-Heinl GmbH & CO.KG

  • Seite 179 und 180:

    MANUAL DE INSTRUCCIONES ATH M156

  • Seite 181 und 182:

    1.0 INTRODUCCIÓN 1.1 Información

  • Seite 183 und 184:

    1.2.2. Descripción sistemas de seg

  • Seite 185 und 186:

    1.3.3. Manejo de la máquina de mon

  • Seite 187 und 188:

    1.3.6. Desmontaje de un neumático

  • Seite 189 und 190:

    ¡ATENCIÓN! Durante el montaje, el

  • Seite 191 und 192:

    1.5 Dibujo acotado 980 - 1920 mm 19

  • Seite 193 und 194:

    2.3 Volumen de suministro RMA0520 -

  • Seite 195 und 196:

    2.5 Fijación Deberán tenerse en c

  • Seite 197 und 198:

    2.9.1. Propiedades de la cimentaci

  • Seite 199 und 200:

    3.0 FUNCIONAMIENTO 3.1 Manual de fu

  • Seite 201 und 202:

    4.0 MANTENIMIENTO Para garantizar u

  • Seite 203 und 204:

    4.3 Avisos Independientemente del g

  • Seite 205 und 206:

    4.6 Guías de mantenimiento y servi

  • Seite 207 und 208:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 209 und 210:

    6.2 Esquema de conexiones eléctric

  • Seite 211 und 212:

    7.0 TARJETA DE GARANTÍA Dirección

  • Seite 213 und 214:

    8.0 LIBRO DE INSPECCIÓN Este libro

  • Seite 215 und 216:

    8.2 Plan de inspección Placa de ca

  • Seite 217 und 218:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 219 und 220:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 221 und 222:

    ® Copyright ATH-Heinl GmbH & CO.KG

  • Seite 223 und 224:

    BEDIENINGSHANDLEIDING ATH M156

  • Seite 225 und 226:

    1.0 INLEIDING 1.1 Algemene informat

  • Seite 227 und 228:

    1.2.2. Beschrijving veiligheidsvoor

  • Seite 229 und 230:

    1.3.3. Bediening van de bandenwisse

  • Seite 231 und 232:

    1.3.6. Demontage van een band allee

  • Seite 233 und 234:

    LET OP!!! Bij de montage kan de mon

  • Seite 235 und 236:

    1.5 Maatschets 980 - 1920 mm 1900 -

  • Seite 237 und 238:

    2.3 Leveringsomvang RMA0520 - Monta

  • Seite 239 und 240:

    2.5 Bevestiging Hierbij moeten de a

  • Seite 241 und 242:

    2.9.1. Eigenschappen fundament Cont

  • Seite 243 und 244:

    3.0 GEBRUIK 3.1 Gebruikersinstructi

  • Seite 245 und 246:

    4.0 ONDERHOUD Om de machine veilig

  • Seite 247 und 248:

    4.3 Aanwijzingen De machine moet, o

  • Seite 249 und 250:

    4.6 Onderhouds- en servicehandleidi

  • Seite 251 und 252:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 253 und 254:

    6.2 Elektrisch schakelschema Nummer

  • Seite 255 und 256:

    7.0 GARANTIEKAART Dealernaam: Bedri

  • Seite 257 und 258:

    8.0 TESTBOEK Dit testboek (inclusie

  • Seite 259 und 260:

    8.2 Inspectieschema Typeplaatje Kor

  • Seite 261 und 262:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 263 und 264:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 265 und 266:

    ® copyright ATH-Heinl GmbH & Co. K

  • Seite 267 und 268:

    INSTRUKCJA OBŁSUGI ATH M156

  • Seite 269 und 270:

    1.0 WPROWADZENIE 1.1 Informacje og

  • Seite 271 und 272:

    1.2.2. Opis urządzeń zabezpieczaj

  • Seite 273 und 274:

    1.3.3. Obsługa montażownicy do op

  • Seite 275 und 276:

    1.3.6. Demontaż opony tylko za pom

  • Seite 277 und 278:

    UWAGA!!! Podczas montażu łyżka m

  • Seite 279 und 280:

    1.5 Zwymiarowany rysunek 980 - 1920

  • Seite 281 und 282:

    2.3 Zakres dostawy RMA0520 - łyżk

  • Seite 283 und 284:

    2.5 Mocowanie W tym przypadku nale

  • Seite 285 und 286:

    2.9.1. Właściwości fundamentu Po

  • Seite 287 und 288:

    3.0 PRACA 3.1 Instrukcja eksploatac

  • Seite 289 und 290:

    4.0 KONSERWACJA Aby zapewnić bezpi

  • Seite 291 und 292:

    4.4 Harmonogram konserwacji Odstęp

  • Seite 293 und 294:

    4.6 Instrukcje dotyczące konserwac

  • Seite 295 und 296:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 297 und 298:

    6.2 Schemat obwodu elektrycznego Nu

  • Seite 299 und 300:

    7.0 KARTA GWARANCYJNA Adres dealera

  • Seite 301 und 302:

    8.0 DZIENNIK BADAŃ Niniejszy dzien

  • Seite 303 und 304:

    8.2 Harmonogram kontroli Tabliczka

  • Seite 305 und 306:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 307 und 308:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 309 und 310:

    ® Prawa autorskie ATH-Heinl GmbH &

  • Seite 311 und 312:

    NÁVOD NA OBSLUHU ATH M156

  • Seite 313 und 314:

    1.0 ÚVOD 1.1 Všeobecné informác

  • Seite 315 und 316:

    1.2.2. Opis bezpečnostných zariad

  • Seite 317 und 318:

    1.3.3. Obsluha prezúvačky pneumat

  • Seite 319 und 320:

    1.3.6. Demontáž pneumatiky len s

  • Seite 321 und 322:

    POZOR!!! Pri montáži vás môže

  • Seite 323 und 324:

    1.5 Rozmerový výkres 980 - 1920 m

  • Seite 325 und 326:

    2.3 Rozsah dodávky RMA0520 - Mont

  • Seite 327 und 328:

    2.5 Upevnenie Tu je potrebné riadi

  • Seite 329 und 330:

    2.9.1. Vlastnosti podkladu Pri inš

  • Seite 331 und 332:

    3.0 PREVÁDZKA 3.1 Prevádzkový po

  • Seite 333 und 334:

    4.0 ÚDRŽBA Na účely zaistenia b

  • Seite 335 und 336:

    4.4 Harmonogram údržby, resp. har

  • Seite 337 und 338:

    4.6 Návody na údržbu a servisné

  • Seite 339 und 340:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 341 und 342:

    6.2 Schéma elektrického zapojenia

  • Seite 343 und 344:

    7.0 ZÁRUČNÁ KARTA Adresa odborn

  • Seite 345 und 346:

    8.0 KONTROLNÝ DENNÍK Tento kontro

  • Seite 347 und 348:

    8.2 Harmonogram kontrol Typový št

  • Seite 349 und 350:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 351 und 352:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 353 und 354:

    ® Copyright ATH-Heinl GmbH & CO.KG

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG