Aufrufe
vor 2 Jahren

ATH-Heinl Bedienungsanleitung Frame-Lift 30FZ

  • Text
  • Copyright
  • Kontrola
  • Technische
  • Chyby
  • Vorbehalten
  • Reserved
  • Prawa
  • Technical
  • Motor
  • Maschine
  • Bedienungsanleitung
  • Heinl.de
ATH-Heinl Bedienungsanleitung Frame-Lift 30FZ

2.4 Standort Die

2.4 Standort Die Maschine sollte von brennbaren und explosiven Materialien, sowie vor Sonneneinstrahlung und intensivem Licht ferngehalten werden. Die Maschine sollte ebenso an einen gut belüfteten Ort aufgestellt werden. Die Maschine ist auf ausreichend festem Untergrund ggf. nach Mindestanforderungen der Angaben im Fundamentplan aufzustellen. Bei der Wahl des Aufstellortes sind außer der Bodenbeschaffenheit auch die Richtlinien und Hinweise der Unfallverhütungsvorschrift sowie der Arbeitsstättenverordnung zu beachten. Bei Montage auf Etagendecken ist deren ausreichende Tragfähigkeit zu prüfen. Generell ist zu empfehlen, bei Montage auf Etagendecken einen Bausachverständigen zur Begutachtung hinzuzuziehen. Die Maschine ist nur innerhalb von geschlossenen Räumen zu montieren und zu verwenden. Sie weist keine entsprechenden Sicherheitsausstattungen (z.B. IP-Schutz, verzinkte Ausführung etc.) auf. Temperatur 4-40 °C Meeresspiegel < 1500 m Luftfeuchtigkeit 50% bei 40°C – 90% bei 20 °C Zeichnung B1 1.000 mm B2 1.000 mm L1 Ca. 2.800 mm L2 Ca. 2.800 mm H Ca. 4.000 mm ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2021-09 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 13 -

2.5 Befestigung Hierbei sind die allgemeinen sowie die örtlichen Bestimmungen zu beachten. Daher sollten diese Schritte nur durch eine ausgebildete Fachkraft erledigt werden. Die Maschine ist auf ausreichend festem Untergrund ggf. nach Mindestanforderungen der Angaben im Fundamentplan aufzustellen und zu befestigen. Die Maschine muss an den vorgesehenen Punkten mit dazu geeigneten ggf. vorgegeben Befestigungsmaterial befestigt werden. Bei der Wahl des Aufstellortes sind außer der Bodenbeschaffenheit auch die Richtlinien und Hinweise der Unfallverhütungsvorschrift sowie der Arbeitsstättenverordnung zu beachten. Bei Montage auf Etagendecken ist deren ausreichende Tragfähigkeit zu prüfen. Generell ist zu empfehlen, bei Montage auf Etagendecken einen Bausachverständigen zur Begutachtung hinzuzuziehen. 2.6 Elektrischer Anschluss Hierbei sind die allgemeinen sowie die örtlichen Bestimmungen zu beachten. Daher darf dieser Schritt nur durch eine ausgebildete Fachkraft erledigt werden. Achten Sie dabei auf die notwendige Zuleitung (siehe technische Daten). Der Anschluss sollte entsprechen mit einem 230V Schuko Stecker bzw. 5-phasigen 16 A CEE-Stecker (teilweise mitgeliefert) erfolgen. Spannungsabweichungen sollten maximal 0,9 – 1,1 fache des Nennspannungsbereichs und die Frequenzabweichung sollte das 0,99 – 1,01 fache des Frequenzbereichs betragen. Um dies gewährleisten zu können, müssen notwendige Schutzmaßnahmen getroffen werden. Zum Abschluss der Arbeiten muss die Drehrichtung des Motors (bei 400V) geprüft werden. 2.7 Pneumatischer Anschluss Bei allen pneumatischen Anlagen muss eine Druckluftwartungseinheit (teilweise im Lieferumfang) zwischen Zuleitung und Anlage montiert sein. Der Luftdruck der Zuleitung muss mindestens den technischen Daten entsprechen. Die richte Einstellung der Druckluftwartungseinheit muss geprüft werden. Die Druckluftwartungseinheit muss in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Der Maximal- bzw. Minimaldruck gewährleistet eine einwandfreie Funktion ohne eventuelle Beschädigungen. ® Urheberrecht ATH-Heinl GmbH & CO.KG, Alle Rechte vorbehalten / Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten / Stand: 2021-09 Produkthersteller ATH-Heinl GmbH & CO.KG - 14 -

  • Seite 1 und 2: Deutsch English Polskie Français
  • Seite 3 und 4: Inhalt 1.0 EINLEITUNG .............
  • Seite 5 und 6: 1.2 Beschreibung P1 P2 Hauptbestand
  • Seite 7 und 8: Verwendung Sicherheitshinweise 1. A
  • Seite 9 und 10: 1.4 Technische Daten Typ Tragfähig
  • Seite 11 und 12: 1.5 Maßzeichnung ® Urheberrecht A
  • Seite 13: 2.3 Lieferumfang 1 Paket mit Schere
  • Seite 17 und 18: INSTALLATION Die Installation der H
  • Seite 19 und 20: 3. Hydraulikverbindung herstellen a
  • Seite 21 und 22: 9. Füllen Sie nach dem Aufstellen
  • Seite 23 und 24: 3.2 Grundsätzliche Hinweise Mit de
  • Seite 25 und 26: Mindestanforderung für LKW Montier
  • Seite 27 und 28: 4.5 Fehlersuche / Fehleranzeige und
  • Seite 29 und 30: 4.6 Wartungs- und Serviceanleitunge
  • Seite 31 und 32: 5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
  • Seite 33 und 34: 6.2 Elektrik-Schaltplan QF Hauptsch
  • Seite 35 und 36: 7.0 GARANTIEKARTE Fachhändler Ansc
  • Seite 37 und 38: 8.0 PRÜFBUCH Dieses Prüfbuch (ink
  • Seite 39 und 40: 8.2 Prüfplan Typenschild Kurzbedie
  • Seite 41 und 42: Sichtprüfung (Befugte Sachkundige
  • Seite 43 und 44: Sichtprüfung (Befugte Sachkundige
  • Seite 45 und 46: www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C
  • Seite 47 und 48: Contents 1.0 INTRODUCTION .........
  • Seite 49 und 50: 1.2 Description P1 P2 Main componen
  • Seite 51 und 52: Usage Safety Instructions 1. Ensure
  • Seite 53 und 54: 1.4 Technical Data Model Load capac
  • Seite 55 und 56: 1.5 Scale Drawing ® Copyright ATH-
  • Seite 57 und 58: 2.3 Delivery Contents 1 Package wit
  • Seite 59 und 60: 2.5 Fixing General and local regula
  • Seite 61 und 62: INSTALLATION The lift must not be i
  • Seite 63 und 64: 3. Establish hydraulic connection a
  • Seite 65 und 66:

    9. After setting up, fill in the at

  • Seite 67 und 68:

    3.2 Basic Information Independent o

  • Seite 69 und 70:

    Minimum requirement: PROMAT chemica

  • Seite 71 und 72:

    4.5 Troubleshooting / Error Display

  • Seite 73 und 74:

    4.6 Maintenance and Service Instruc

  • Seite 75 und 76:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 77 und 78:

    6.2 Electric circuit diagram QF Pow

  • Seite 79 und 80:

    7.0 WARRANTY CARD Dealer address: C

  • Seite 81 und 82:

    8.0 INSPECTION LOG This inspection

  • Seite 83 und 84:

    8.2 Inspection Plan Nameplate Quick

  • Seite 85 und 86:

    Visual inspection (authorised exper

  • Seite 87 und 88:

    Visual inspection (authorised exper

  • Seite 89 und 90:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

  • Seite 91 und 92:

    Sommaire 1.0 INTRODUCTION .........

  • Seite 93 und 94:

    1.2 Description P1 P2 Composants pr

  • Seite 95 und 96:

    Utilisation Consignes de sécurité

  • Seite 97 und 98:

    1.4 Caractéristiques techniques Ty

  • Seite 99 und 100:

    1.5 Croquis coté ® Droit d'auteur

  • Seite 101 und 102:

    2.3 Livraison 1 Colis avec ciseaux,

  • Seite 103 und 104:

    2.5 Fixation Il convient ici de res

  • Seite 105 und 106:

    INSTALLATION Il est interdit d'inst

  • Seite 107 und 108:

    3. Réaliser les liaisons hydrauliq

  • Seite 109 und 110:

    9. Lorsque la mise en place est ter

  • Seite 111 und 112:

    3.2 Remarques générales Seules de

  • Seite 113 und 114:

    Installation d'air comprimé Exigen

  • Seite 115 und 116:

    4.5 Dépannage / Affichage des déf

  • Seite 117 und 118:

    4.6 Instructions de maintenance et

  • Seite 119 und 120:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 121 und 122:

    6.2 Schéma électrique QF Interrup

  • Seite 123 und 124:

    7.0 CARTE DE GARANTIE Adresse du re

  • Seite 125 und 126:

    8.0 REGISTRE DE CONTRÔLE Ce regist

  • Seite 127 und 128:

    8.2 Plan de contrôle Plaque signal

  • Seite 129 und 130:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 131 und 132:

    Contrôle visuel (personne qualifi

  • Seite 133 und 134:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

  • Seite 135 und 136:

    Obsah 1.0 ÚVOD ...................

  • Seite 137 und 138:

    1.2 Popis P1 P2 Hlavní součásti

  • Seite 139 und 140:

    Použití Bezpečnostní upozorněn

  • Seite 141 und 142:

    1.4 Technické údaje Typ Nosnost D

  • Seite 143 und 144:

    1.5 Rozměrový výkres ® Copyrigh

  • Seite 145 und 146:

    2.3 Rozsah dodávky 1 Balík s nů

  • Seite 147 und 148:

    2.5 Upevnění Zde je potřebné se

  • Seite 149 und 150:

    INSTALACE Instalace zvedací ploši

  • Seite 151 und 152:

    4. Vytvoření hydraulického spoje

  • Seite 153 und 154:

    10. Po instalaci vyplňte připojen

  • Seite 155 und 156:

    3.2 Zásadní upozornění Stroj sm

  • Seite 157 und 158:

    Nárazová kotva M12 x 100 Zaříze

  • Seite 159 und 160:

    4.5 Hledání závad / Indikace zá

  • Seite 161 und 162:

    4.6 Návody k údržbě a servisní

  • Seite 163 und 164:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 165 und 166:

    6.2 Schéma elektrického zapojení

  • Seite 167 und 168:

    7.0 ZÁRUČNÍ KARTA Adresa odborn

  • Seite 169 und 170:

    8.0 KONTROLNÍ DENÍK Tento kontrol

  • Seite 171 und 172:

    8.2 Harmonogram kontrol Typový št

  • Seite 173 und 174:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 175 und 176:

    Vizuální kontrola (povolanou odbo

  • Seite 177 und 178:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

  • Seite 179 und 180:

    Índice 1.0 INTRODUCCIÓN .........

  • Seite 181 und 182:

    1.2 Descripción P1 P2 Componentes

  • Seite 183 und 184:

    Uso Indicaciones de seguridad 1. Pr

  • Seite 185 und 186:

    1.4 Datos técnicos Tipo Capacidad

  • Seite 187 und 188:

    1.5 Dibujo acotado ® Copyright ATH

  • Seite 189 und 190:

    2.3 Volumen de suministro 1 Paquete

  • Seite 191 und 192:

    2.5 Fijación Deberán tenerse en c

  • Seite 193 und 194:

    INSTALACIÓN La instalación de la

  • Seite 195 und 196:

    3. Establecer conexión hidráulica

  • Seite 197 und 198:

    9. Después del montaje, complete e

  • Seite 199 und 200:

    3.2 Indicaciones básicas El manejo

  • Seite 201 und 202:

    Anclaje de percusión M8 x 100 Requ

  • Seite 203 und 204:

    4.5 Búsqueda de fallos/Visualizaci

  • Seite 205 und 206:

    4.6 Guías de mantenimiento y servi

  • Seite 207 und 208:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 209 und 210:

    6.2 Esquema de conexiones eléctric

  • Seite 211 und 212:

    7.0 TARJETA DE GARANTÍA Dirección

  • Seite 213 und 214:

    8.0 LIBRO DE INSPECCIÓN Este libro

  • Seite 215 und 216:

    8.2 Plan de inspección Placa de ca

  • Seite 217 und 218:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 219 und 220:

    Inspección visual (especialista au

  • Seite 221 und 222:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

  • Seite 223 und 224:

    Inhoud 1.0 INLEIDING ..............

  • Seite 225 und 226:

    1.2 Omschrijving P1 P2 Hoofdonderde

  • Seite 227 und 228:

    Gebruik Veiligheidsinstructies 1. L

  • Seite 229 und 230:

    1.4 Technische gegevens Type Draagv

  • Seite 231 und 232:

    1.5 Maatschets ® copyright ATH-Hei

  • Seite 233 und 234:

    2.3 Leveringsomvang 1 Pakket met sc

  • Seite 235 und 236:

    2.5 Bevestiging Hierbij moeten de a

  • Seite 237 und 238:

    INSTALLATIE De installatie van het

  • Seite 239 und 240:

    3. Breng een hydraulische verbindin

  • Seite 241 und 242:

    9. Vul na de montage het bijgevoegd

  • Seite 243 und 244:

    3.2 Fundamentele aanwijzingen De ma

  • Seite 245 und 246:

    Minimale eisen voor vrachtwagenband

  • Seite 247 und 248:

    4.5 Storingen opsporen/storingsmeld

  • Seite 249 und 250:

    4.6 Onderhouds- en servicehandleidi

  • Seite 251 und 252:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 253 und 254:

    6.2 Elektrisch schakelschema QF Hoo

  • Seite 255 und 256:

    7.0 GARANTIEKAART Dealernaam: Bedri

  • Seite 257 und 258:

    8.0 TESTBOEK Dit testboek (inclusie

  • Seite 259 und 260:

    8.2 Inspectieschema Typeplaatje Kor

  • Seite 261 und 262:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 263 und 264:

    Visuele inspectie (door geautorisee

  • Seite 265 und 266:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

  • Seite 267 und 268:

    Spis treści 1.0 WPROWADZENIE .....

  • Seite 269 und 270:

    1.2 Opis P1 P2 Główne elementy 1.

  • Seite 271 und 272:

    Użytkowanie Wskazówki bezpieczeń

  • Seite 273 und 274:

    1.4 Dane techniczne Typ Nośność

  • Seite 275 und 276:

    1.5 Zwymiarowany rysunek ® Prawa a

  • Seite 277 und 278:

    2.3 Zakres dostawy 1 Pakiet z noży

  • Seite 279 und 280:

    2.5 Mocowanie W tym przypadku nale

  • Seite 281 und 282:

    INSTALACJA Instalacja pomostu podno

  • Seite 283 und 284:

    3. Wykonać połączenie hydraulicz

  • Seite 285 und 286:

    9. Po ustawieniu wypełnić dołąc

  • Seite 287 und 288:

    3.2 Podstawowe informacje Maszynę

  • Seite 289 und 290:

    Minimalne wymaganie dotyczące wywa

  • Seite 291 und 292:

    4.5 Wyszukiwanie błędów / Sygnal

  • Seite 293 und 294:

    4.6 Instrukcje dotyczące konserwac

  • Seite 295 und 296:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 297 und 298:

    6.2 Schemat obwodu elektrycznego QF

  • Seite 299 und 300:

    7.0 KARTA GWARANCYJNA Adres dealera

  • Seite 301 und 302:

    8.0 DZIENNIK BADAŃ Niniejszy dzien

  • Seite 303 und 304:

    8.2 Harmonogram kontroli Tabliczka

  • Seite 305 und 306:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 307 und 308:

    Kontrola wzrokowa (upoważniona oso

  • Seite 309 und 310:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

  • Seite 311 und 312:

    Obsah 1.0 ÚVOD ...................

  • Seite 313 und 314:

    1.2 Opis P1 P2 Hlavné komponenty 1

  • Seite 315 und 316:

    Použitie Bezpečnostné pokyny 1.

  • Seite 317 und 318:

    1.4 Technické údaje Typ Nosnosť

  • Seite 319 und 320:

    1.5 Rozmerový výkres ® Copyright

  • Seite 321 und 322:

    2.3 Rozsah dodávky 1 Balík s nož

  • Seite 323 und 324:

    2.5 Upevnenie Tu je potrebné riadi

  • Seite 325 und 326:

    INŠTALÁCIA Inštalácia zdvíhace

  • Seite 327 und 328:

    3. Vytvorenie hydraulického spojen

  • Seite 329 und 330:

    9. Po postavení vyplňte priložen

  • Seite 331 und 332:

    3.2 Zásadné upozornenia Stroj sm

  • Seite 333 und 334:

    Minimálne požiadavky na montážn

  • Seite 335 und 336:

    4.5 Hľadanie chýb/indikácia chyb

  • Seite 337 und 338:

    4.6 Návody na údržbu a servisné

  • Seite 339 und 340:

    5.0 EG-/EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

  • Seite 341 und 342:

    6.2 Schéma elektrického zapojenia

  • Seite 343 und 344:

    7.0 ZÁRUČNÁ KARTA Adresa odborn

  • Seite 345 und 346:

    8.0 KONTROLNÝ DENNÍK Tento kontro

  • Seite 347 und 348:

    8.2 Harmonogram kontrol Typový št

  • Seite 349 und 350:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 351 und 352:

    Zraková kontrola (povolanou odborn

  • Seite 353:

    www.ath-heinl.de ATH-Heinl GmbH & C

Handbücher

ATH-Heinl GmbH & Co. KG Gewerbepark 9 92278 Illschwang Deutschland
Tel.: +49 (0) 9666 18801-00 Fax: +49 (0) 9666 18801-01 Web: www.ath-heinl.de Impressum: ATH-Heinl GmbH & Co. KG